Schiedsrichtervereinigung Wiesbaden

die Schiris im Kreis Wiesbaden

 

Saison 2007/2008

2.Bundesliga

 

BMG

Hof

Köl

M05

SCF

SGF

AA

SVW

FSP

Kob

M60

Osn

FCK

FCA

OFC

EA

SCP

CZJ

Bor. Mönchengladbach

 

0:0

2:2

0:1

2:3

3:0

2:1

3:0

1:0

1:0

2:2

2:1

1:1

4:2

3:0

2:0

1:1

2:1

TSG Hoffenheim

4:2

 

0:2

1:0

2:0

5:0

1:2

2:3

1:1

3:1

0:3

3:1

1:0

2:0

2:2

1:0

1:0

5:0

1.FC Köln 01/07

1:1

3:1

 

2:0

1:3

0:0

0:1

2:1

1:1

1:0

0:0

2:0

2:1

3:0

4:1

3:2

2:1

4:3

1.FSV Mainz 05

4:1

1:1

1:0

 

1:1

1:2

0:1

3:0

5:1

4:1

3:0

4:1

2:1

1:1

1:0

4:1

6:1

2:2

SC Freiburg

1:3

3:2

1:0

1:1

 

3:2

1:0

0:2

2:0

4:2

2:2

1:1

1:0

1:0

0:1

2:0

1:0

2:0

Spvgg Greuther Fürth

1:3

4:1

2:2

3:0

1:1

 

2:0

1:1

2:1

0:1

3:1

6:3

0:1

3:2

2:1

2:0

1:1

2:2

Alemannia Aachen

1:1

2:2

3:2

0:3

2:0

2:5

 

2:3

2:2

1:3

0:0

3:0

2:1

3:0

4:0

1:0

3:1

2:2

SV Wehen Wiesbaden

1:1

0:2

4:3

1:3

2:2

1:1

3:0

 

1:3

0:2

0:0

1:1

0:2

2:1

2:1

3:0

1:1

5:1

FC St.Pauli 1910

0:3

3:1

0:2

1:0

5:0

1:1

0:2

1:1

 

1:0

0:0

2:1

3:4

2:0

3:1

4:2

2:1

2:2

TuS Koblenz 1911

0:5

2:2

1:2

1:1

3:2

3:0

0:0

2:0

1:1

 

3:1

1:0

2:2

2:1

1:1

2:2

0:0

2:0

TSV München 1860

0:0

0:1

1:1

1:1

0:3

0:3

0:0

2:1

2:1

2:2

 

1:1

3:1

0:3

3:0

5:0

0:0

1:2

VfL 1899 Osnabrück

2:2

0:3

2:1

1:2

2:1

0:0

2:2

0:2

3:1

2:0

3:0

 

2:0

0:2

3:0

2:1

0:0

1:1

1.FC Kaiserslautern

1:1

0:2

3:0

0:0

0:0

0:1

2:1

0:2

2:0

2:3

1:2

3:0

 

2:0

1:1

2:0

0:0

2:3

FC Augsburg 1907

0:2

2:2

1:3

2:1

1:1

3:0

1:0

5:1

1:0

1:0

2:6

2:0

0:0

 

1:1

1:1

0:1

1:1

Ofenbacher FC Kickers

1:7

1:1

1:3

2:0

0:0

1:2

1:1

0:0

4:3

1:1

2:0

3:3

0:0

1:0

 

3:2

2:1

2:1

FC Erzgebirge Aue

2:3

2:2

3:3

3:3

2:2

1:1

2:1

3:0

0:0

0:0

1:1

0:1

0:0

3:0

3:1

 

6:0

5:0

SC Paderborn 07

2:3

0:2

2:2

1:1

3:2

1:0

0:1

1:1

4:1

3:2

3:1

1:3

0:0

1:1

0:2

0:1

 

2:2

FC  Carl-Zeiss Jena

2:2

0:1

1:3

1:2

1:2

1:0

2:3

2:2

0:1

1:2

0:2

1:1

2:2

1:2

2:0

2:1

3:0


 

 

Abschlußtabelle:

Pl.

Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1.

Borussia VfL 1900 Mönchengladbach

34

18

12

4

71:38

66

2.

TSG 1899 Hoffenheim

34

17

9

8

60:40

60

3.

1.FC Köln 01/07

34

17

9

8

62:44

60

4.

1.FSV Mainz 05

34

16

10

8

62:36

58

5.

SC Freiburg

34

15

10

9

49:44

55

6.

Spvgg Greuther Fürth

34

14

10

10

53:47

52

7.

Aachener TSV Alemannia 1900

34

14

9

11

49:44

51

8.

SV Wehen 1926 Wiesbaden

34

11

11

12

47:53

44

9.

FC St.Pauli 1910

34

11

9

14

47:53

42

10.

TuS Koblenz 1911

34

12

11

11

46:47

41

11.

TSV München 1860

34

9

14

11

42:45

41

12.

VfL 1899 Osnabrück

34

10

10

14

43:54

40

13.

1.FC Kaiserslautern

34

9

12

13

37:37

39

14.

FC Augsburg 1907

34

10

8

16

39:51

38

15.

Offenbacher FC KIckers 1901

34

9

11

14

38:60

38

16.

FC Erzgebirge Aue

34

7

11

16

49:57

32

17.

SC Paderborn 07

34

6

13

15

33:54

31

18.

FC Carl-Zeiss Jena

34

6

11

17

45:68

29

Dem TuS Koblenz 1911 wurden wegen Verstößen gegen die Lizenzauflagen sechs Punkte abgezogen.

Meister und Aufsteiger in die 2.Bundesliga: Borussia VfL 1900 Mönchengladbach

2.Aufsteiger: TSG 1899 Hoffenheim

3.Aufsteiger: 1.FC Köln 01/07

 

Absteiger: FC Carl-Zeiss Jena, SC Paderborn 07, FC Erzgebirge Aue, Offenbacher FC Kickers 1901

 

Oberliga Hessen

 

D98

SVW

VA

EF

SCW

TSG

Bau

BA

BF

GO

Fer

KK

Wür

FSC

RWF

BF

EW

FCS

SV Darmstadt 1898

 

2:1

1:0

1:4

1:2

4:0

3:0

3:0

0:1

2:2

1:1

2:2

4:1

4:1

5:1

2:0

2:0

2:0

SV Wehen Wiesbaden II

2:0

 

2:2

3:1

7:1

0:1

1:0

5:1

1:2

3:0

1:0

5:3

3:2

4:4

2:0

1:0

2:1

3:0

SV Vikt. Aschaffenburg

1:0

2:1

 

4:2

3:1

1:1

0:0

1:2

0:2

3:3

1:1

1:0

1:1

2:0

2:0

0:0

0:0

5:1

Eintracht Frankfurt II

0:1

1:1

1:2

 

1:1

2:1

3:3

4:0

2:0

3:0

7:0

3:1

2:0

2:0

3:1

0:0

1:1

1:0

SC Waldgirmes

4:1

0:3

3:2

4:2

 

3:1

1:4

2:1

0:0

2:1

3:0

2:2

0:0

1:1

2:0

4:5

1:0

0:0

TSG Wörsdorf

2:2

0:3

1:2

3:2

2:1

 

2:0

3:1

0:0

0:1

0:3

2:2

2:2

4:1

0:1

4:0

3:0

6:0

KSV Baunatal

2:5

4:1

1:0

0:0

0:2

1:1

 

1:1

1:0

1:3

4:3

5:0

1:1

0:2

2:0

0:1

2:0

7:2

FC Bayern Alzenau

3:1

0:3

0:2

4:4

3:0

4:0

3:1

 

3:1

2:1

2:1

1:0

0:1

1:0

1:1

1:1

0:1

2:3

SC Borussia Fulda

1:5

1:1

0:0

0:5

3:0

1:2

1:1

1:2

 

2:0

1:1

5:1

5:1

1:2

0:2

1:0

0:0

6:1

1.FC Germ. Ober-Roden

1:2

1:0

0:0

0:1

0:0

1:1

0:4

0:2

3:2

 

1:1

1:0

4:1

2:3

1:2

2:1

2:3

1:0

FSV 1926 Fernwald

1:2

2:0

1:2

2:3

2:2

1:0

2:0

1:4

1:2

0:0

 

1:4

3:1

3:4

0:0

1:1

5:0

0:0

KSV Klein-Karben

1:2

1:0

0:0

0:6

5:1

0:2

1:4

2:1

0:3

4:0

1:3

 

4:0

3:2

1:4

3:1

1:1

1:1

RSV Würges

1:2

0:3

0:0

1:0

2:1

0:1

1:2

0:0

3:1

1:1

0:2

1:4

 

3:0

1:2

1:1

2:1

2:1

FSC Lohfelden

0:2

1:1

0:3

0:1

0:2

0:3*2

2:1

1:1

3:1

0:3*4

4:1

1:0

3:0

 

1:1

4:0

0:3

0:3*5

SG Rot-Weiss Frankfurt

0:4

1:3

1:4

2:2

1:3

1:3

1:0

1:1

3:3

2:0

2:3

3:1

1:2

1:1

 

1:3

4:0

5:1

SV Buchonia Flieden

0:3

0:2

1:2

1:1

0:3

1:1

2:0

3:2

1:0

1:2

1:2

0:2

0:0

3:3*1

1:1

 

4:2

5:2

SG Eintracht Wetzlar

1:1

1:1

0:0

3:3

1:2

2:3

1:2

1:1

0:4

0:3

1:0

0:0

0:1

0:1

1:0

3:1

 

0:2

1.FC Schwalmstadt

1:1

2:2

0:2

3:1

1:2

2:2

0:1

0:4

5:2

1:3

0:2

0:6

0:3

4:2

2:1

0:2*3

1:2

 

*1 = Das Spiel SV Buchonia Flieden 1912-FSC Lohfelden 1924 (3:3) wurde nachträglich für den SV

        Buchonia Flieden 1912 mit 0:2 Toren und für den FSC Lohfelden 1924 mit 0:3 Toren jeweils als

        verloren gewertet.

*2 = Das Spiel FSC Lohfelden 1924-TSG Wörsdorf 1887 (2:2) wurde nachträglich mit 3:0 Toren und      

        drei Punkten für die TSG Wörsdorf 1887 als gewonnen gewertet, da der FSC Lohfelden 1924

        einen nicht spielberechtigten Spieler einsetzte.

*3 = Das Spiel 1.FC Schwalmstadt-SV Buchonia Flieden 1912 (0:2) wurde nachträglich für beide

        Teams mit 0:2 Toren und 0 Punkten als verloren gewertet.

*4 = Das Spiel FSC Lohfelden 1924-1.FC Germania 08 Ober-Roden (3:3) wurde nachträglich mit drei

        Punkten und 3:0 Toren für den 1.FC Germania 08 Ober-Roden als gewonnen gewertet, da der

        FSC Lohfelden 1924 einen nicht spielberechtigten Spieler einsetzte.

*5 = Das Spiel FSC Lohfelden 1924-1.FC Schwalmstadt (1:1) wurde nachträglich mit 3:0 Toren und  

        drei Punkten für den 1.FC Schwalmstadt als gewonnen gewertet.

 

Abschlußtabelle:

Pl.

Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1.

SV Darmstadt 1898

34

21

6

7

73:37

69

2.

SV Wehen 1926 Wiesbaden II

34

19

7

8

71:37

64

3.

SV Viktoria 01 Aschaffenburg

34

16

13

5

50:27

61

4.

Eintracht Frankfurt II

34

16

10

8

74:43

58

5.

SC Waldgirmes 1929

34

16

8

10

56:55

56

6.

TSG Wörsdorf 1887

34

15

9

10

57:45

54

7.

KSV Baunatal

34

14

7

13

55:46

49

8.

FC Bayern Alzenau 1920

34

14

8

12

54:50

49

9.

SC Borussia 04 Fulda

34

12

8

14

53:50

44

10.

1.FC Germania 08 Ober-Roden  

34

12

8

14

43:50

44

11.

FSV 1926 Fernwald

34

11

9

14

50:55

42

12.

KSV Klein-Karben 1890

34

11

7

16

56:64

40

13.

RSV 1920 Würges

34

10

9

15

36:55

39

14.

FSC Lohfelden 1924

34

11

6

17

44:64

39

15.

SG Rot-Weiss 01 Frankfurt

34

10

8

16

47:59

38

16.

SV Buchonia Flieden 1912

34

8

9

17

36:57

33

17.

SG Eintracht 05 Wetzlar

34

7

10

17

30:55

31

18.

1.FC Schwalmstadt

34

7

6

21

39:84

27

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurde dem FC Bayern Alzenau 1920 ein Punkt abgezogen.

 

Meister und Aufsteiger in die Regionalliga: SV Darmstadt 1898

2.Aufsteiger: SV Wehen 1926 Wiesbaden II

3.Aufsteiger: SV Viktoria 01 Aschaffenburg

4.Aufsteiger: Eintracht Frankfurt II

 

Absteiger: 1.FC Schwalmstadt, SG Eintracht 05 Wetzlar

 

Ab der Saison 2008/2009 wird die Oberliga Hessen in „Hessenliga“ umbenannt.

 

 

Landesliga Hessen-Mitte

 

Aßl

Mar

VK

SVW

ULB

FCE

EB

FSV 

SVZ

SCW

SA

SGW

02

TSV

SGO

Bra

EL

WS

Edd

VfB 1924 Aßlar

 

1:1

2:1

1:0

0:3

0:2

1:2

4:1

1:0

4:2

3:1

2:3

2:1

5:1

2:1

0:2

0:1

3:1

0:2

VfB 1905 Marburg

3:0

 

2:2

5:2

2:4

1:1

1:3

1:2

3:2

2:1

1:1

2:1

0:0

4:1

3:4

4:4

1:3

1:1

1:1

Vikt. Kelsterbach

4:2

0:1

 

2:1

3:1

0:0

5:2

3:1

0:0

1:1

2:2

0:2

1:3

2:1

1:3

0:0

0:2

2:1

7:1

SV Wiesbaden

3:1

0:0

0:2

 

0:1

1:1

1:0

0:4

1:1

1:2

3:0

*1

2:3

2:0

0:1

2:0

1:2

1:2

3:2

0:1

VfB Unterliederb.

1:4

2:0

3:0

1:1

 

5:3

2:2

0:0

5:0

2:0

1:3

1:0

2:0

1:3

0:1

2:1

2:0

4:0

3:0

1.FC Eschborn

5:1

1:1

0:0

2:2

3:2

 

1:0

3:0

1:3

2:2

1:0

3:0

1:0

3:1

0:0

2:1

1:0

0:1

5:0

FC Ederbergland

3:0

1:2

0:0

4:1

3:1

0:3

 

1:2

1:1

0:3

1:1

2:1

1:3

1:1

1:2

3:1

1:3

1:1

4:1

FSV 1921 Schröck

2:2

1:4

1:0

3:1

0:2

1:3

3:3

 

1:0

5:1

2:3

0:3

1:6

2:1

2:2

1:2

2:1

0:2

0:1

SV 1919 Zeilsheim

2:1

4:2

3:0

4:1

3:0

2:3

1:1

3:3

 

3:2

0:5

4:1

0:1

4:1

4:0

1:1

1:4

6:1

1:3

SC Waldgirmes II

3:0

3:3

1:0

0:1

2:1

0:2

2:2

1:2

2:1

 

3:1

1:0

1:4

2:0

1:3

1:1

1:1

3:1

0:1

E. Stadtallendorf

1:0

3:2

4:2

3:0

2:1

1:1

3:3

2:0

3:1

0:3

 

4:1

1:1

4:2

1:0

2:0

5:1

3:2

3:1

SG Walluf 1932

0:1

3:1

2:2

0:0

2:2

6:2

1:1

6:1

0:0

4:2

2:2

 

1:2

3:3

3:1

2:2

0:0

0:1

0:0

Biebricher FV 02

1:1

4:5

2:1

2:1

0:0

0:0

1:4

3:2

4:2

3:0

1:2

3:1

 

1:0

2:2

2:4

0:0

1:3

0:1

Türkischer SV

2:0

1:2

4:1

0:1

1:6

2:1

0:2

2:1

3:0

2:0

0:2

0:2

1:3

 

1:1

0:0

4:3

0:0

4:2

SG Oberliederb.

2:3

1:3

1:1

2:0

1:1

1:1

1:3

4:1

1:1

2:2

1:1

3:1

1:2

0:1

 

2:1

3:1

1:0

4:1

FSV Braunfels

1:1

2:2

2:3

2:1

0:2

0:1

5:0

1:1

1:1

3:0

1:4

1:1

3:1

1:1

2:2

 

4:1

2:0

3:0

Eintracht Lollar

2:1

1:2

1:2

4:2

0:1

2:4

1:3

1:5

4:4

0:2

1:1

4:1

2:0

0:2

1:1

1:3

 

2:0

1:5

T. Watzenb.-Sb.

4:2

2:5

2:2

2:3

3:1

0:4

1:1

3:6

4:3

0:2

0:3

1:2

2:1

0:1

0:2

1:1

3:1

 

2:3

FC Eddersheim

1:1

1:4

1:5

2:2

0:5

2:2

3:0

2:0

1:0

4:0

7:2

1:2

1:2

0:0

1:1

1:2

1:0

1:0

 

 

*1 = Das Spiel SV Wiesbaden 1899-TSV Eintracht 1920 Stadtallendorf wurde wegen eines Gewitters  

       abgebrochen. Der TSV Eintracht 1920 Stadtallendorf verzichtete auf eine Neuansetzung, so

       dass das Spiel mit 3:0 Toren und drei Punkten für den SV Wiesbaden 1899 als gewonnen   

       gewertet wurde.

 

Abschlußtabelle:

Pl.  Mannschaft

Sp.

S

U

N

        Tore

Pkt.

1. 

TSV Eintracht 1920 Stadtallendorf

36

21

9

6

79

:

51

72

2. 

1.FC Eschborn 1930

36

19

12

5

68

:

38

69

3. 

VfB 1912 Unterliederbach

36

19

6

11

71

:

43

63

4. 

VfB 1905 Marburg

36

15

12

9

77

:

64

57

5. 

Biebricher FV 1902

36

16

7

13

60

:

52

55

6. 

FSV Braunfels 1918

36

13

14

9

62

:

48

53

7. 

SG Oberliederbach

36

13

13

10

57

:

51

52

8. 

FC 1931 Eddersheim

36

15

7

14

54

:

66

52

9. 

FC Ederbergland Battenberg/Allendorf

36

12

12

12

60

:

60

48

10. 

1.FC Viktoria 07 Kelsterbach

36

12

11

13

57

:

55

47

11. 

SG Walluf 1932

36

12

11

13

60

:

57

46

12. 

SC Waldgirmes 1929 II

36

13

7

16

52

:

62

46

13. 

Türkischer SV Wiesbaden

36

13

7

16

48

:

60

44

14. 

VfB 1924 Aßlar

36

13

5

18

52

:

65

44

15. 

SV 1919 Zeilsheim

36

11

10

15

66

:

66

43

16. 

FSV 1921 Schröck

36

12

6

18

59

:

77

42

17. 

SV Eintracht 1920 Lollar

36

11

6

19

52

:

69

39

18. 

SV Wiesbaden 1899

36

9

7

20

41

:

62

34

19. 

SC Teutonia Watzenborn-Steinberg

36

9

6

21

47

:

76

33

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurden dem Türkischen SV Wiesbaden zwei Punkte und der SG Walluf 1932 ein Punkt abgezogen.

Meister und Aufsteiger in die Oberliga Hessen: TSV Eintracht 1920 Stadtallendorf

2.Aufsteiger: 1.FC Eschborn 1930

Der VfB 1912 Unterliederbach hat nach dem 2:5 gegen den FSV Frankfurt 1899 II und dem 1:3 gegen den KSV Hessen Kassel II den Aufstieg in die Oberliga Hessen verpasst.

 

Absteiger: SC Teutonia Watzenborn-Steinberg, SV Wiesbaden 1899, SV Eintracht 1920 Lollar

Der FSV 1921 Schröck hat nach dem 7:1 gegen die TSG Wörsdorf 1887 II und dem 2:2 gegen den FV 09 Breidenbach den Klassenerhalt geschafft

 

Ab der Saison 2008/2009 wird die Landesliga in „Verbandsliga“ umbenannt.

 

Bezirks-Oberliga Wiesbaden

 

SVF

Wör

SVN

Wey

Had

GS

Hah

SGO

HFL

Lor

GW

KFV

Beu

Win

Sbg

RWN

Hat

SV 1932 Frauenstein

 

0:2

6:0

8:1

1:0

0:0

5:1

3:1

4:0

3:5

7:0

9:1

7:2

6:0

3:0

4:0

8:0

TSG Wörsdorf II

0:0

 

2:0

0:0

6:3

3:2

2:1

6:2

1:1

1:1

4:0

5:2

3:0

3:0

5:0

1:4

4:4

SV Niedernhausen

0:6

3:0

 

0:2

2:2

3:1

4:0

3:0

3:1

1:2

3:1

3:1

1:0

3:0

2:0

2:1

1:1

RSV 1918Weyer

2:3

3:1

1:1

 

2:4

4:4

5:0

2:2

1:0

2:2

6:2

4:1

1:1

3:0

2:0

4:2

5:3

Spvgg 1922 Hadamar

0:0

3:2

0:2

1:1

 

2:2

4:1

4:0

1:0

7:0

3:0

3:2

2:0

1:2

3:0

3:3

7:0

FC Germ. Schwanheim

3:4

1:5

0:0

2:0

2:0

 

0:4

0:2

0:2

2:1

2:3

1:1

2:3

4:0

4:1

1:1

2:1

TuS Hahn 1926

0:0

1:1

1:3

1:2

3:1

2:2

 

1:1

2:1

2:1

0:0

2:1

4:2

1:0

6:1

3:0

3:0*3

SG Orlen

1:1

2:2

2:1

2:2

5:2

2:4

2:3

 

0:1

3:1

0:4

1:1

3:2

8:1

6:0

5:2

5:0

SG Hausen/Fuss./Lahr

0:4

2:3

3:3

1:3

2:1

0:5

4:2

5:2

 

4:1

0:1

2:2

2:1

3:0

1:1

3:1

7:1

1.FC Lorsbach 1953

2:3

1:2

1:2

1:1

0:2

2:3

0:1

4:1

2:2

 

2:1

2:0

0:0

0:1

3:0

2:1

1:1

FC Germania Weilbach

0:0

0:3

0:1

2:4

2:1

2:5

2:0

3:4

1:0

0:2

 

0:2

4:1

3:0

1:1

5:2

7:1

Kasteler FV 06

0:3

0:1

3:4

0:5

3:1

1:3

1:0

3:3

2:5

3:6

5:1

 

0:1

3:0*2

3:1

2:1

4:2

TuS 1903 Beuerbach

0:5

1:3

1:1

0:2

0:2

2:4

3:1

0:1

3:0

1:2

2:0

0:0

 

2:0

3:1

1:3

4:0

FSV 1917 Winkel

0:2

1:1

0:1

2:2

2:3

1:2

0:1

0:2

1:1

0:2

0:2

2:1

3:1

 

4:0

4:0

2:0

Spvgg 1919 Sonnenberg

1:1

2:2

1:2

0:0

0:2

2:4

4:2

4:3

3:0

1:2

0:1

1:6

4:0

0:1

 

5:0

1:1

SC RW Niederhadam.

0:8

0:4

1:0

0:2

1:4

0:1

3:2

3:4

2:3

0:1

2:2

1:1

1:1

5:1

1:3

 

8:0

SG DJK Hattersheim

0:2

0:3

1:2

0:8

0:3

1:5

1:2

1:1

0:4

1:1

0:4

1:2

2:2

0:1

0:3*1

3:0

 

*1 = SG DJK Hattersheim 1966-Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg kampflos für Spvgg 1919 Wiesbaden- 

       Sonnenberg

*2 = Das Spiel Kasteler FV 06-FSV 1917 Winkel wird mit 3:0 Toren und drei Punkten für die Kasteler FV 06 als  

       gewonnen gewertet, da der FSV 1917 Winkel einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt hat.

*3 = TuS Hahn 1926-DJK SG Hattersheim 1966 kampflos für TuS Hahn 1926

 

Abschlußtabelle:

Pl. Mannschaft

Sp.

S

U

N

         Tore

Pkt.

1. 

SV 1932 Wiesbaden-Frauenstein

32

23

7

2

116

:

22

76

2. 

TSG Wörsdorf 1887 II

32

19

9

4

81

:

40

66

3. 

SV 1913 Niedernhausen

32

19

6

7

57

:

41

63

4. 

RSV 1918 Weyer

32

17

11

4

82

:

46

62

5. 

Spvgg 1922 Hadamar

32

17

5

10

75

:

46

56

6. 

FC Germania 06 Schwanheim

32

16

7

9

73

:

55

55

7. 

TuS Hahn 1926

32

14

5

13

53

:

56

47

8. 

SG Orlen

32

13

8

11

76

:

69

46

9. 

SG Hausen/Fussingen/Lahr

32

13

6

13

60

:

57

45

10. 

1.FC Lorsbach 1953

32

13

7

12

53

:

52

45

11. 

FC Germania 08 Weilbach

32

13

4

15

54

:

63

43

12. 

Kasteler FV 06

32

10

6

16

57

:

74

36

13. 

TuS 1903 Beuerbach

32

8

6

18

40

:

64

30

14. 

FSV 1917 Winkel

32

9

3

20

29

:

66

30

15. 

Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg

32

7

6

19

41

:

74

27

16. 

SC Rot-Weiß 1920 Niederhadamar

32

6

5

21

49

:

85

23

17. 

SG DJK Hattersheim 1966

32

1

7

24

26

:

112

10

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurden dem 1.FC Lorsbach 1953 und der SG Orlen jeweils ein Punkt abgezogen.

Meister und Aufsteiger in die Landesliga Hessen-Mitte: SV 1932 Wiesbaden-Frauenstein

Die TSG Wörsdorf 1887 II hat nach dem 1:7 gegen den FSV 1921 Schröck und dem 1:1 gegen den FV 09 Breidenbach den Aufstieg in die Landesliga Hessen-Mitte verpasst.

 

Absteiger: SG DJK Hattersheim 1966, SC Rot-Weiß 1920 Niederhadamar, Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg,

                FSV 1917 Winkel

 

Der TuS 1903 Beuerbach ist nach dem 4:0 gegen die SG Niederems/Esch, dem 7:0 gegen die SG Italia Rhein-Main Wiesbaden, dem 1:1 gegen den TuS Dietkirchen 1911 und dem 0:0 gegen TuRa 1893 Niederhöchstadt ebenfalls in die Bezirksliga abgestiegen.

 

Ab der Saison 2008/2009 wird die Bezirks-Oberliga Wiesbaden in „Gruppenliga“ umbenannt.

 

Bezirksliga Wiesbaden

 

FCN

Dot

02

SKG

SVE

FCM

12

SCK

DJK

MSC

VfR

SGG

FCF

SVA

Nor

SGI

1.FC Naurod  1928

 

2:0

1:0

3:0

1:3

2:0

3:4  

1:1

2:3

3:2

1:1

3:1

4:0

4:1

2:4

1:1

TuS Dotzheim

2:1

 

0:5

1:2

0:3

1:1

1:2

1:1

5:1

2:3

3:1

1:1

4:4

2:1

2:0

1:4

Biebricher FV 02 II

2:2

1:2

 

4:3

1:2

2:2

3:3

0:0

4:1

2:2

4:2

2:3

1:2

1:1

1:3

2:2

SKG Karadeniz

3:0

3:3

3:1

 

1:2

5:1

0:2

3:3

0:1

2:4

1:0

2:1

2:2

0:2

2:2

1:4

SV Erbenheim

1:0

5:1

7:2

2:0

 

5:1

4:0

4:1

3:1

2:1

8:1

4:0

9:1

6:0

0:2

0:0

FC Maroc

1:0

4:0

2:1

1:1

1:2

 

0:5

2:0

1:1

2:2

2:1

5:2

1:2

0:0

0:0

1:2

SV 1912 Kostheim

0:3

5:2

1:1

3:0

2:4

3:0

 

2:0

5:0

0:4

1:2

0:1

1:0

2:1

4:1

3:3

1.SC Kohlheck

1:2

1:4

4:2

4:1

1:4

3:1

3:2

 

3:2

8:5

4:4

3:2

2:2

7:2

3:2

4:4

DJK SC Klarenthal

0:2

1:1

2:1

0:1

2:1

2:1

0:3

2:2

 

2:3

2:1

2:0

3:3

1:0

2:2

1:2

Mesopotamien SC

3:4

1:3

1:8

2:0

0:3

4:4

0:2

2:2

1:1

 

2:3

1:2

2:1

2:3

5:0

3:3

VfR Wiesbaden

3:2

2:1

1:1

2:2

1:0

1:1

3:2

2:2

2:3

1:4

 

1:0

3:2

3:2

2:0

3:1

SGGermania

1:0

4:0

0:4

1:0

1:0

1:2

4:1

7:0

1:0

2:3

5:3

 

1:0

1:3

3:0

1:2

FC Freudenberg

4:3

4:0

1:3

2:5

0:2

1:0

1:1

1:3

3:0

2:1

1:1

1:5

 

3:0

0:0

4:2

Spvgg Amöneburg

1:0

0:2

3:1

1:1

2:1

1:2

4:1

1:1

1:0

2:2

0:1

0:5

2:1

 

0:0

0:1

TuS Nordenstadt

2:3

4:2

2:1

0:5

1:1

1:3

5:2

0:3

3:1

4:1

2:2

1:0

1:0

2:2

 

1:3

SG Italia R.-M.

3:1

4:2

4:5

3:1

5:1

2:1

5:2

3:0

3:1

2:0

1:3

1:3

7:2

4:1

2:1

 

 

Abschlusstabelle:

 

 

 

 

 

 

PI.

Mannschaft

Sp.

S

 U

N

     Tore

Pkt.

1.

SV 1921 Erbenheim

30

22

2

6

       89:30

67

2.

SG ltalia Rhein-Main Kostheim

30

19

6

5

       83:50

63

3

SG Germania Wiesbaden

30

16

1

13

       59:45

49

4.

VfR Wiesbaden

30

13

8

9

       56:60

47

5.

SV 1912 Mainz-Kostheim

30

14

4

12

       64:58

45

6.

1.SC Kohlheck 1951 Wiesbaden

30

11

11

8

       70:70

44

7.

1.FC Naurod 1928

30

13

4

13

       56:48

43

8.

TuS 1883 Nordenstadt

30

10

8

12

       46:57

38

9.

FC Maroc Wiesbaden

30

9

9

12