Schiedsrichtervereinigung Wiesbaden

die Schiris im Kreis Wiesbaden

 

Saison 2006/2007

 

 

Landesliga Hessen-Mitte

 

B02

SVW

VK

TSV

SAD

ULB

FSV

EW

BGM

VfB

SCW

 SVW TWS GS ASL FCE SVZ

SGW

FV Biebrich 02

 

3:3

3:1

  5:1   5:2   4:2  4:2 

2:1

2:0

0:1

2:2

  2:4   5:0    2:0

0:2  1:1

1:0

4:1

SV Wiesbaden

0:2

 

  0:2   0:2   2:1

  2:0  1:0

1:0

2:0

0:1

1:0

  1:2   1:1

5:0

1:1  3:4    4:0

0:1

Vik.Kelsterbach

2:5

4:1

 

  2:0   6:2   3:2  4:2

0:2

1:2

2:0

1:1

  0:4   1:3

2:0

5:2  0:3    3:1

6:0

Türkischer SV

1:1

0:0

1:5

 

  0:0   2:2  2:0

2:0

1:1

1:0

3:1

  1:4   0:3

2:1

1:1  1:2    0:2

1:1

Stadtallendorf

0:4

1:1

3:2

 0:1

 

  3:2  2:2

1:3

2:2

1:3

2:2

4:1

 1:1  10:0  2:2  1:2    3:1

3:1

Unterliederb.

4:1

1:3

 4:3    0:1   4:1

 

 2:0

1:0

1:2

3:1

0:3

  3:3   3:0   2:1

1:2  1:1    2:0

4:1

FSVSchröck

4:1

2:2

1:1

  2:0   0:1

 4:0

 

2:2

4:0

0:2

2:3

  0:3   1:1

6:0

1:1  2:1

1:1

0:1

Eintr. Wetzlar

2:0

 1:2

 3:0    6:0   3:1   2:1  2:0

 

1:0

4:0

2:1

  1:0   1:0   3:1

4:3  1:1   3:0

5:0

SF BG Marburg

1:2

2:0

1:2

  1:3   0:3   2:0  3:1

2:2

 

0:4

0:0

  5:2   1:1

1:1

3:2  0:2   0:1

0:0

VfB Marburg

1:1

0:0

3:2

  4:1   2:2   0:4  3:0

5:1

1:1

 

2:0

  0:3   0:2

3:2

0:4  1:2   4:0

1:1

SC WaldgirmesII

2:2

3:0

 2:0    3:1   3:4   0:3  3:1

2:2

1:0

1:1

 

  1:0   4:1

2:1

0:0  1:1   5:2

8:1

SV Wehen II

4:1

2:1

0:1

 7:1

  1:2   6:0  4:0

1:0

6:2

2:0

3:1

 

3:2

2:0

2:2  4:0   2:2

3:0

Watzenborn St.

4:5

1:2

 2:2    3:1   0:4   2:0  2:0

1:1

2:1

2:0

1:0

1:4

 

3:1

0:4  0:1

1:1

0:0

Germ.Schwanh.   3:4

0:2

4:1

  1:0   3:5   1:4  0:1

0:1

1:1

1:0

1:1

  0:3   2:0

 

0:0  1:5   3:1

1:2

VfB Aßlar

1:2

3:1

 3:0    3:0   1:1

2:1  4:1

1:2

4:2

3:0

3:3

  1:4   2:0   3:2

       2:0   3:1

3:3

FC Eddersheim

2:1

5:1

2:2

  0:0   2:1

4:1  2:3

1:2

4:2

1:0

1:0

  1:4   4:0

 1:0

1:2

4:3

1:0

SV Zeilsheim

1:3

0:0

  4:0   3:2   2:0   2:0  2:4

0:4

5:1

2:1

0:0

  0:3   3:0   2:0

0:2  0:3

 

3:0

SG Walluf

0:0

0:2

4:1

1:1   3:1

  1:3  4:0

3:1

6:2

2:2

6:2

  4:3   4:2

 2:2

5:2  4:2   3:2

 

 

Abschlußtabelle:

PI.

Mannschaft

 

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1.

SV Wehen 1926 Taunusstein II

34

24

3

7

99:40

75

2.

SG Eintracht 05 Wetzlar

 

34

21

5

8

68:35

68

3.

FC 1931 Eddersheim

 

34

20

6

8

67:45

66

4.

Biebricher FV 1902

 

34

19

7

8

80:55

64

5.

VfB 1924 Aßlar

 

34

17

10

7

74:49

61

6.

SG Walluf 1932

 

34

14

9

11

65:71

50

7.

SC 1929 Waldgirmes II

 

34

12

12

10

61:50

48

8.

SV Wiesbaden 1899

 

34

13

8

13

45:45

47

    9.

1.FC Viktoria 07 Kelsterbach

34

14

4

16

67:70

46

10.

TSV Eintracht 1920 Stadtallendorf

34

12

9

13

70:67

45

11.

VfB 1912 Unterliederbach

 

34

14

3

17

61:63

45

12.

VfB 1905 Marburg

 

34

12

7

15

46:51

43

13.

SV 1919 Zeilsheim

 

34

11

5

18

47:65

38

14.

SC Teutonia Watzenborn-Steinberg

34

10

8

16

42:63

38

15.

Türkischer SV Wiesbaden

34

9

9

16

34:65

36

16.

FSV 1921 Schröck

 

34

9

7

18

49:64

34

17.

Sportfreunde Blau-Gelb Marburg

34

7

9

18

41:70

30

18.

FC Germania 06 Schwanheim

34

5

5

24

34:82

20

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurde der SG Walluf 1932 ein Punkt abgezogen. Meister und Aufsteiger in die Oberliga Hessen: SV Wehen 1926 Taunusstein II

2.Aufsteiger: SG Eintracht 05 Wetzlar

 

Der FC 1931 Eddersheim hat nach dem 0:0 gegen den TSV 1965 Lehnerz und dem 0:3 gegen die SG Rot-Weiß 01 Frankfurt den Aufstieg in die Oberliga Hessen verpasst.

 

Absteiger: FC Germania 06 Schwanheim, Sportfreunde Blau-Gelb Marburg

 

Der Türkische SV Wiesbaden ist nach dem 0:1 gegen den SV Eintracht 1920 Lollar und dem 1:0 gegen die TSG Wörsdorf 1887 II zunächst in die Bezirks-Oberliga abgestiegen. Anschließend verzichtete der FC 1920 Burgsolms als zweitplatziertes Team der Bezirks-Oberliga Gießen/Marburg auf sein Aufstiegsrecht, so dass der Türkische SV Wiesbaden in der Landesliga-Hessen-Mitte verbleiben konnte.

Der FSV 1921 Schröck verbleibt aufgrund eines Beschlusses des Hessischen-Fußball-Verbandes in der Landesliga Hessen-Mitte. Der Verein hatte am 15.10.2006 beim 2:4 gegen den 1.FC Viktoria 07 Kelsterbach auf Geheiß der Verbandsgeschäftsstelle auf den Einsatz mehrerer Spieler verzichtet, da die Sozialabgaben nicht entrichtet worden seien. Dies hat sich nachträglich als Fehler heraus­gestellt. Da der Relegationsplatz um weniger als drei Punkte verfehlt wurde, bleibt der Verein Landesligist. Diese Entscheidung hat keine Auswirkung auf die Abstiegsrelegation.

 

Der SV Wehen 1926 Taunusstein tritt ab der neuen Saison unter dem Namen SV Wehen 1926 Wiesbaden an.

 

 

Bezirks-Oberliga Wiesbaden

SGO

TSG SVF

HFL

SVN

SGH

Win

FGW  Beu

Sbg

Wey

Hah

RWN

Wür

SWA

FCE

SG Oberliederbach

 

4:1

2:1

3:2

2:3

1:2

3:2

2:2

3:1

0:0

0:1

4:2

2:2

3:0

6:0

6:2

TSG Wörsdorf 1887 II

0:2

 

3:2

2:0

1:0

3:0

6:0

8:2

3:2

6:0

1:0

2:1

1:0

2:1

3:0

2:3

SV 1932 Frauenstein

2:2

0:0

 

2:0

2:1

6:2

1:1

2:1

2:0

3:1

3:0

0:2

5:1

5:1

2:0

5:0

SG Hausen/Fussingen/L.

1:4

3:1

3:3

 

0:3

2:4

3:3

3:0

4:1

3:1

4:1

2:1

2:0

2:0

8:1

4:1

SV 1913 Niedernhausen

0:1

0:3

0:2

1:3

 

4:0

4:1

2:0

1:2

1:1

4:0

3:1

3:0

2:3

3:1

3:3

SG DJK Hattersheim

0:0

0:0

2:1

2:0

1:1

 

1:3

1:1

0:1

4:1

0:0

2:0

2:0

3:2

2:0

1:1

FSV 1917 Winkel

0:4

3:1

1:1

1:1

1:1

3:2

 

1:1

2:2

0:1

6:2

3:0

1:1

1:1

7:1

9:0

FC Germ. 08 Weilbach

1:1

2:2

0:2

1:1

1:6

1:0

3:0

 

1:0

4:0

0:3

3:1

1:0

0:0

2:0

3:0

TuS 1903 Beuerbach

0:0

0:3

3:0

0:2

0:2

2:0

1:1

2:0

 

1:3

3:1

3:1

1:0

0:1

2:1

3:0

Spvgg 1919 Sonnenberg

5:1

1:1

1:1

1:2

2:4

2:0

1:5

6:1

1:0

 

3:3

2:2

1:3

5:1

0:0

8:1

RSV 1918 Weyer

0:3

1:3

0:1

1:2

2:2

2:4

2:5

0:1

2:1

4:2

 

3:3

0:0

6:0

2:0

2:0

TuS Hahn 1926

1:1

7:2

1:1

2:2

0:0

2:0

1:1

4:0

3:1

6:1

1:2

 

0:0

1:1

0:2

7:0

SC RW Niederhadamar

2:2

0:5

1:5

1:5

1:8

2:2

4:2

3:2

3:3

2:3

4:1

1:1

 

5:2

0:1

2:1

RSV 1920 Würges II

0:3

1:3

1:3

0:2

2:2

0:1

1:1

1:2

4:0

1:0

0:1

4:3

3:4

 

2:0

4:1

FSV Bad Schwalbach

1:3

0:0

1:1

1:1

0:1

0:1

0:6

3:1

1:1

1:2

1:1

2:1

0:3

2:3

 

4:0

1.FC Eschborn 1930 II

1:15

1:1

4:4

1:5

1:2

1:5

5:0

1:4

1:3

3:1

1:9

1:4

1:1

2:4

3:4

 

 

Abschlußtabelle:

 

 

 

 

 

 

PI. Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. SG Oberliederbach

30

17

9

4

83:35

60

2. TSG Wörsdorf 1887 II

30

18

6

6

69:36

60

3. SV 1932 Wiesbaden-Frauenstein

30

16

9

5

68:35

57

4. SG Hausen/Fussingen/Lahr

30

17

6

7

72:43

57

5. SV 1913 Niedernhausen

30

15

7

8

67:37

52

6. SG DJK Hattersheim 1966

30

13

7

10

44:42

46

7. FSV 1917 Winkel

30

10

12

8

70:55

42

8. FC Germania 08 Weilbach

30

11

7

12

41:55

40

9. TuS 1903 Beuerbach

30

11

5

14

39:46

37

10. Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg

30

10

7

13

56:64

37

11. RSV 1918 Weyer

30

10

6

14

52:58

36

12. TuS Hahn 1926

30

8

10

12

59:49

34

13. SC Rot-Weiß 1920 Niederhadamar

30

8

9

13

46:66

33

14. RSV 1920 Würges II

30

9

5

16

44:65

32

15. FSV 1927 Bad Schwalbach

30

6

6

18

28:67

23

16. 1.FC Eschborn 1930 II

30

3

5

22

  40:125

14

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurden dem FSV 1927 Bad Schwalbach und dem TuS 1903 Beuerbach jeweils ein Punkt abgezogen.

Meister und Aufsteiger in die Landesliga Hessen-Mitte: SG Oberliederbach

 

 

Die TSG Wörsdorf 1887 II hat nach dem 0:1 gegen den Türkischen SV Wiesbaden und dem 1:3 gegen

den SV Eintracht 1920 Lollar den Aufstieg in die Landesliga Hessen-Mitte verpasst.

 

Absteiger: 1.FC Eschborn 1930 II, FSV 1927 Bad Schwalbach, RSV 1920 Würges II

 

Der SC Rot-Weiß 1920 Niederhadamar hat nach dem 3:0 gegen den VfR 1907 Limburg, dem 2:2 gegen die SG Niederems/Esch, dem 2:1 gegen den FC 1920 Schloßborn und dem 4:2 gegen die SG Germania Wiesbaden den Klassenerhalt geschafft.

 

 

Bezirksliga Wiesbaden

 

KFV

SG G

DJK

Dot

SKG 

SCK

SGI

FCN

FCF

SVA

SVE

K12

Nor

MSC

FVD

Kasteler FV 06

 

1:1

2:2

0:0

2:2

7:2

0:0

4:3

2:3

3:0

5:1

2:2

5:0

5:1

1:1

SG Germania Wiesb.

0:0

 

1:0

5:0

4:0

6:3

3:1

2:1

7:0

1:2

4:0

7:5

4:0

3:1

2:2

DJK 1.SC Klarenthal

1:3

1:2

 

2:1

3:4

2:1

2:3

2:1

5:3

3:0

4:1

3:1

3:2

2:2

2:0

TuS 1848 Dotzheim

2:7

7:3

0:0

 

4:2

1:2

1:1

4:0

3:1

1:2

5:1

1:4

4:2

6:2

3:1

SKG Karadeniz Wiesb.

0:2

2:0

3:1

2:1

 

0:1

2:1

1:3

4:2

0:3

2:3

1:1

0:0

4:1

5:0

1.SC Kohlheck 1951

1:2

1:2

3:2

6:3

4:4

 

5:2

2:1

2:6

2:0

2:3

3:3

3:0

3:0

2:2

SG Italia Rhein-Main

1:1

2:3

2:3

2:3

2:3

4:2

 

1:1

2:3

5:1

4:4

4:1

4:0

0:0

2:0

1.FC Naurod 1928

0:2

1:0

3:2

0:1

1:2

4:2

0:0

 

5:3

3:2

5:3

1:3

2:2

5:0

3:1

FC 1950 Freudenberg

2:3

0:2

0:0

4:0

2:1

2:4

2:4

3:2

 

3:2

0:0

3:1

1:4

2:3

6:1

Spvgg Amöneburg

0:6

5:1

1:3

2:2

2:1

2:1

0:1

1:3

3:2

 

1:1

2:1

0:2

0:0

4:0

SV 1921 Erbenheim

3:4

2:1

0:3

1:2

1:1

0:1

1:3

3:1

1:1

1:0

 

2:2

3:1

3:0

2:1

SV 1912 Mz.-Kostheim

3:0*1

0:2

0:1

1:4

1:3

4:3

1:3

0:0

0:0

4:1

1:1

 

2:0

4:3

5:2

TuS 1883 Nordenstadt

0:3

2:1

3:0

1:2

5:3

0:9

1:0

0:1

1:3

1:4

1:1

2:1

 

2:4

2:1

Mesopotamien SC Wbn.

1:4

0:3

0:1

1:3

3:4

4:1

2:5

6:3

2:2

3:1

3:3

3:2

1:2

 

4:1

FV Delkenheim 1949

1:2

2:4

0:5

4:1

1:4

0:3

3:1

1:2

1:2

0:2

3:2

2:1

1:0

1:2

 

*1 = Das abgebrochene Spiel SV 1912 Mainz-Kostheim-Kasteler FV 06 wurde mit 3:0 Toren und drei

       Punkten für den SV 1912 Mainz-Kostheim als gewonnen gewertet. Wegen Verursachung eines  

       Spielabbruchs wurden der Kasteler FV 06 drei Punkte abgezogen.

 

Abschlußtabelle:

Pl.  Mannschaft

Sp.

S

U

N

         Tore

Pkt.

1. 

Kasteler FV 06

28

17

9

2

78

:

33

57

2. 

SG Germania Wiesbaden

28

18

3

7

74

:

41

57

3. 

DJK 1.SC Klarenthal 1968

28

15

4

9

58

:

42

47

4. 

TuS 1848 Wiesbaden-Dotzheim

28

14

4

10

65

:

59

46

5. 

SKG Karadeniz Wiesbaden

28

13

5

10

60

:

54

44

6. 

1.SC Kohlheck 1951 Wiesbaden

28

13

3

12

74

:

66

42

7. 

SG Italia Rhein-Main Wiesbaden

28

11

7

10

60

:

48

40

8. 

1.FC Naurod 1928

28

12

4

12

55

:

53

40

9. 

FC 1950 Wiesbaden-Freudenberg

28

11

5

12

61

:

65

36

10. 

Spvgg Amöneburg

28

11

3

14

43

:

54

35

11. 

SV 1921 Erbenheim

28

8

9

11

47

:

61

33

12. 

SV 1912 Mainz-Kostheim

28

8

7

13

54

:

59

30

13. 

TuS 1883 Nordenstadt

28

9

3

16

36

:

66

30

14. 

Mesopotamien SC Wiesbaden

28

8

5

15

52

:

75

28

15. 

FV Delkenheim 1949

28

5

3

20

33

:

74

18

Wegen Verursachung eines Spielabbruchs wurden der Kasteler FV 06 drei Punkte abgezogen.

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurden dem DJK 1.SC Klarenthal 1968 und dem FC 1950 Wiesbaden-Freudenberg jeweils zwei Punkte, der Spvgg Amöneburg, dem SV 1912 Mainz-Kostheim und dem Mesopotamien SC Wiesbaden jeweils ein Punkt abgezogen.

 

Meister und Aufsteiger in die Bezirks-Oberliga Wiesbaden: Kasteler FV 06

Die SG Germania Wiesbaden hat nach dem 3:1 gegen den VfR 1907 Limburg, dem 2:1 gegen die SG Niederems/Esch, dem 4:1 gegen den FC 1920 Schloßborn und dem 2:4 gegen den SC Rot-Weiß 1920 Niederhadamar den Aufstieg in die Bezirks-Oberliga Wiesbaden verpasst.

 

Absteiger: FV Delkenheim 1949

Der Mesopotamien SC Wiesbaden hat nach dem 3:1 und 1:1 gegen den Biebricher FV 1902 II den Klassenerhalt geschafft.

 

Kreisliga A Wiesbaden

 

S08

SVH

 B02

SCM

SVW

FCM

VfR

Nas

DJK

K46

CDE

HEL

FTW

SCG

GWW

SVF

FCN

Schierstein 08

 

4:1

2:2

1:4

14:1

1:3

5:1

1:2

  4:0   5:2

  4:1  10:0   1:1

 3:3    3:4

2:3

2:1

SV Hajduk

3:5

 

1:2

1:8

5:1

  3:4   0:1

3:2

  2:3   1:3

  4:1

 6:5

6:2

2:1

1:3

3:6

1:0

Biebricher FV 02 II  2:1

3:0

 

8:2

7:0

3:1

3:3

1:0

  4:2   4:1 

  6:0  12:0   4:1

 8:0    4:0

2:1

6:1

SC Munzur

  0:1  0:0

2:0

 

5:2

2:3

0:1

2:3

  6:2   3:2

6:2

1:0 

4:6

 0:0    2:0

4:1

3:0

SV Wiesbaden II

  3:6  5:2

1:6

4:3

 

1:12   2:6

5:8

  2:7   5:3

3:9

 8:0   0:3*4  2:1

1:3

2:6

4:6

FC Maroc

  2:5  1:0

 3:0

  4:0   3:0*2

 

4:2

5:0

  3:0   2:0   5:1

2:0

1:0

 4:0    3:1

2:4

7:1

VFR Wiesbaden   2:2  4:1 2:1 3:2 9:0 2:1   2:0   1:0 4:0 3:0*3 3:0*1 3:1 3:1 5:1 0:1 2:1

Spvgg Nassau

  4:0  6:1

0:0

8:2

4:2

5:1

1:2

 

  3:1   3:0  5:1

8:2

2:3

3:1

1:3

2:1

7:4

DJK Schw.- Weiß

  2:3  5:1

0:2

3:2

6:4

  3:4   0:1

2:3

 

3:1

2:2

3:2

3:1

 0:0    5:0

0:1

1:3

TSG 1846 Kastel

  1:3  0:3

0:4

0:1

5:2

 2:3  

2:1

3:2

3:1

 

1:3   15:0    6:2

 4:2    2:2

3:2

2:1

CD Espanol

  0:3  1:1    0:3*5  1:9

1:2

  0:2   0:6

1:8

 2:3   0:10

 

4:2

0:4

 1:2    1:1

0:7

1:1

FSV Hellas  

  0:3  1:3

1:10

1:7

2:1

1:9

0:7

1:5

  0:3   0:3   2:6

 

2:3

 0:6    1:4

1:6

0:5

Freie Turner

  2:0  3:0     1:1

3:3

1:7

1:2

1:5

3:0

  3:2   4:0   0:3

7:2

 

 1:0    3:2

1:3

3:2

SC Gräselberg 

  4:2  1:1

1:1

3:0

4:2

0:3

0:0

3:0

  1:1   2:2

6:2

3:1

1:5

 

0:1

2:1

1:2

PSV Grün-Weiß

  1:3  5:0

1:8

6:4

1:5

  0:5   2:6

1:3

  0:0   1:2

3:3

6:2

4:2

5:2

 

2:2

1:2

SV Frauenstein II

  4:1

 5:1

2:2

11:1

10:1

  2:6   1:1

2:7

  3:1   5:2

 8:0   15:0   2:0

 1:1    5:0

 

4:0

1.FC Nord

  1:0   4:0

1:5

2:3

5:2

3:4

1:3

1:0

  2:3   0:2

2:1

5:1

0:1

 2:2    1:3

0:4

 

*1 = VfR Wiesbaden-FSV Hellas Schierstein 1968 kampflos für VfR Wiesbaden

 

 

 

 

*2 = FC Maroc Wiesbaden-SV Wiesbaden 1899 II kampflos für FC Maroc Wiesbaden

 

 

 

*3 = VfR Wiesbaden-CD Espanol Wiesbaden 1981 kampflos für VfR Wiesbaden

 

 

 

 

*4 = SV Wiesbaden 1899 II-Freie Turnerschaft Wiesbaden 1896 kampflos für Freie Turnerschaft

*5 = CD Espanol Wiesbaden 1981-Biebricher FV 1902 II kampflos für Biebricher FV 1902 II

 

 

Abscblusstabelle:

PI.

Mannschaft

 

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1.

FC Maroc Wiesbaden

 

32

27

0

5

114:43

79

2.

VfR Wiesbaden

 

32

24

4

4

  94:34

76

3.

Biebricher FV 1902 II

 

32

23

6

3

124:31

75

4.

SV 1932 Wiesbaden-Frauenstein II

32

21

4

7

129:50

67

5.

Spvgg Nassau Wiesbaden 1914

32

20

1

11

105:60

61

6.

1.FSV 1908 Schierstein

 

 32

17

4

11

100:60

55

7.

Freie Turnerschaft Wiesbaden 1896

32

16

3

13

  72:71

48

8.

SC Munzur Wiesbaden

 

32

15

3

14

  91:82

45

9.

TSG 1846 Mainz-Kastel

 

32

14

2

16

  82:74

44

10.

PSV Grün-Weiß Wiesbaden

 

32

12

5

15

  67:87

41

11.

DJK SC Schwarz-Weiß Wiesbaden

32

12

4

16

  67:69

40

12.

SC Gräselberg 1963

 

32

9

10

13

  54:63

37

13.

1. FC Nord Wiesbaden

 

32

11

2

19

  60:79

34

14.

SV Hajduk Wiesbaden

 

32

9

3

20

  57:95

30

15.

SV Wiesbaden 1899 II

 

32

8

0

24

    80:163

24

16.

CD Espanol Wiesbaden 1981

 

32

5

5

22

    48:124

19

17.

FSV Hellas Schierstein 1968

 

32

1

0

31

    30:189

  3

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurden der Freien Turnerschaft Wiesbaden 1896 drei Punkte, dem FC Maroc Wiesbaden zwei Punkte, dem 1.FC Nord Wiesbaden und dem CD Espanol Wiesbaden 1981 je ein Punkt abgezogen.

Dem SC Munzur Wiesbaden wurden wegen Verursachung eines Spielabbruchs drei Punkte abgezogen.

Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga Wiesbaden: FC Maroc Wiesbaden

2.Aufsteiger: VfR Wiesbaden

 

Der Biebricher FV 1902 II hat nach dem 1:3 und 1:1 gegen den Mesopotamien SC Wiesbaden den Aufstieg in die Bezirksliga Wiesbaden zunächst verpasst, konnte aber, nachdem dort die Richtzahl von 17 Mannschaften nicht erreicht wurde, nachträglich doch noch aufsteigen.

 

Absteiger: FSV Hellas Schierstein 1968

 

Der CD Espanol Wiesbaden 1981 ist nach dem 0:0 und 1:2 gegen die Spvgg Amöneburg II zunächst ebenfalls in die Kreisliga B Wiesbaden abgestiegen, konnte aber, nachdem in der Kreisliga A Wiesbaden die Richtzahl von 17 Mannschaften nicht erreicht wurde, doch noch in der Kreisliga A verbleiben.

 

 

Kreisliga B Wiesbaden

 

 

B19

SVA

Sbg

Med

WFC 

TSV

I/K

DJK 

FCB

B-G

S79

TBR

S13

VfB 

K05

SVS

SV Biebrich 1919

 

2:0

4:2

4:0

2:1

1:4

0:0

4:1

5:3

8:1

1:4

4:2

1:2

5:0

4:1

8:0

Spvgg Amöneburg II

1:4

 

2:1

2:1

1:1

3:1

1:1

5:2

5:0

5:1

6:2

5:4

6:0

3:1

12:1

6:1

Spvgg Sonnenberg II

1:1

3:1

 

3:5

3:1

1:1

3:2

3:2

3:2

4:2

2:1

4:1

5:1

3:1

9:0

3:1

TuS 1891 Medenbach

1:2

1:0

2:1

 

3:3

5:2

3:0

4:0

5:1

4:1

2:0

1:0

5:0

5:1

3:0

2:1

WFC Phönix Breckenh.

2:1

2:3

3:4

2:1

 

4:1

3:0

2:0

3:1

0:2

1:2

0:1

3:1

3:2

5:1

7:2

Türkischer SV II

2:1

1:0

0:1

1:1

1:3

 

1:4

4:0

1:2

4:3

1:4

2:0

4:2

1:1

7:1

4:0

SG Igstadt/Kloppenh.

3:1

1:1

1:2

1:1

3:2

0:4

 

2:3

0:1

2:3

1:1

3:0

0:0

4:1

3:2

1:1

DJK 1.SC Klarenthal II

1:1

2:2

1:1

1:1

5:4

4:3

0:3

 

4:3

5:1

3:2

3:3

3:1

8:1

2:3

4:2

FC 1934 Bierstadt

1:2

2:3

1:0

4:1

3:0

2:1

0:3

0:1

 

0:2

1:3

1:0

2:1

1:0

3:1

4:0

SV Blau-Gelb Wiesb.

1:4

2:1

3:1

2:1

3:3

6:8

2:3

3:1

0:3*1

 

7:6

4:6

6:4

2:2

7:4

3:1

SG Schierstein 1979

2:4

1:4

1:5

2:2

0:3

1:6

3:3

2:4

2:2

2:1

 

2:3

3:0

3:5

1:5

6:4

SC TB 1977 Rambach

0:4

2:3

1:2

1:1

0:4

0:0

1:2

0:2

1:0

0:2

2:3

 

2:0

3:0

2:1

0:2

SV Schierstein 1913

1:3

1:3

2:2

1:3

0:0

5:1

4:2

2:0

5:0

5:1

2:2

1:1

 

3:2

1:0

3:1

VfB Westend Wiesb.

0:9

3:2

2:4

1:3

2:1

1:6

1:4

2:1

1:3

3:2

2:4

4:4

4:1

 

5:2

2:3

TuS 05 Mz-Kostheim

0:6

0:6

2:1

3:0

1:2

2:4

0:2

0:0

3:1

4:3

4:1

1:3

3:3

3:1

 

1:4

SV Wbn.-Sauerland

1:3

0:4

1:6

0:6

1:5

1:1

2:4

0:5

1:6

3:0*2

1:4

1:5

1:0

0:3

3:0

 

 

*1 = Das Spiel SV Blau-Gelb Wiesbaden-FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt (5:2) wurde mit 3:0 Toren und

       drei Punkten für den FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt als gewonnen gewertet, da der SV Blau-Gelb 

       Wiesbaden einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt hat.

*2 = Das Spiel SV Wiesbaden-Sauerland-SV Blau-Gelb Wiesbaden (3:8) wurde mit 3:0 Toren und

       drei Punkten für den SV Wiesbaden-Sauerland als gewonnen gewertet, da der SV Blau-Gelb 

       Wiesbaden einen nicht spielberechtigten Spieler eingesetzt hat.

 

Abschlußtabelle:

Pl.  Mannschaft

Sp.

S

U

N

 Tore

Pkt.

1. 

SV Biebrich 1919

30

21

3

6

99

:

38

66

2. 

Spvgg Amöneburg II

30

19

4

7

96

:

44

61

3. 

Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg II

30

19

4

7

83

:

48

61

4. 

TuS 1891 Medenbach

30

17

6

7

73

:

40

57

5. 

WFC Phönix Breckenheim 1995

30

15

4

11

73

:

50

48

6. 

Türkischer SV Wiesbaden II

30

14

5

11

77

:

59

47

7. 

SG Igstadt/Kloppenheim

30

13

8

9

58

:

47

47

8. 

DJK 1.SC Klarenthal 1968 II

30

13

6

11

68

:

64

45

9. 

FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt

30

14

1

15

53

:

57

42

10. 

SV Blau-Gelb Wiesbaden

30

12

2

16

76

:

97

38

11. 

SG Schierstein 1979

30

10

5

15

70

:

87

35

12. 

SC Tennis-Borussia 1977 Wiesbaden-Rambach

30

9

5

16

48

:

62

31

13. 

SV Schierstein 1913

30

9

6

15

52

:

69

31

14. 

VfB Westend Wiesbaden

30

8

3

19

54

:

96

27

15. 

TuS 05 Mainz-Kostheim

30

8

2

20

49

:

104

25

16. 

SV Wiesbaden-Sauerland

30

6

2

22

39

:

106

19

Der FC Babylon Wiesbaden hat seine Mannschaft während der laufenden Runde zurückgezogen.

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurden dem SV Schierstein 1913 zwei Punkte, dem WFC Phönix Breckenheim 1995, dem FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt, dem SC Tennis-Borussia 1977 Wiesbaden-Rambach, dem TuS 05 Mainz-Kostheim und dem SV Wiesbaden-Sauerland jeweils ein Punkt abgezogen.

 

Meister und Aufsteiger in die Kreisliga A Wiesbaden: SV Biebrich 1919

Die Spvgg Amöneburg II ist nach dem 0:0 und 2:1 gegen den CD Espanol Wiesbaden 1981 ebenfalls in die Kreisliga A Wiesbaden aufgestiegen.

 

Absteiger: FC Babylon Wiesbaden (Rückzug während der laufenden Runde)

Der SV Wiesbaden-Sauerland hat nach dem 0:1 und 2:0 n.V. gegen den SV 1913 Niedernhausen II den Klassenerhalt geschafft.

 

Kreisliga C Wiesbaden

 

K12

SVN

SVB

FCN

SGG

Nor

Dot

SVE

MSC

SGI

FVD

KFV

SCK

PSV

FCF

SKG

SVA

SV 1912 Kostheim II

 

4:2

0:0

6:2

7:2

1:0

6:0

10:0

9:4

4:1

7:0

3:1

9:2

1:1

3:0*3

7:2

7:1

SV Niedernhausen II

3:1

 

2:2

3:2

0:0

6:2

4:1

5:2

9:1

4:2

5:2

3:0*1

9:2

7:0

7:1

3:1

12:0

SV Bosna 04 Wiesb.

2:3

3:1

 

2:2

2:0

0:6

5:1

1:0

8:0

5:4

3:1

1:2

4:0

2:1

3:0

5:1

5:1

1.FC Naurod 1928 II

1:2

1:2

1:1

 

2:0

4:1

2:2

2:1

3:1

3:1

5:0

5:3

7:1

12:1

2:2

7:3

14:2

SG Germania II

2:3

2:0

0:6

0:1

 

2:1

7:5

4:0

4:2

0:0

2:1

11:2

1:0

1:1

4:2

0:1

11:1

TuS Nordenstadt II

1:4

0:2

2:2

1:1

0:1

 

3:2

3:4

6:0

1:1

3:2

5:1

1:1

2:1

6:0

5:1

6:0

TuS Dotzheim II

3:3

2:5

1:3

2:2

5:0

1:4

 

2:3

2:0

6:2

7:1

11:0

6:1

8:0

4:0

3:4

8:0

SV Erbenheim II

3:5

0:4

2:0

4:3

1:2

2:3

4:4

 

6:6

9:4

8:3

8:0

3:2

7:1

6:3

3:3

7:0

Mesopotamien SC II

3:4

2:4

2:9

4:3

2:1

4:2

1:9

1:5

 

3:1

4:5

5:1

3:1

5:1

4:1

2:2

12:0

SG Italia Rh.-M. II

2:5

2:1

0:8

4:5

0:2

1:5

3:3

4:2

3:2

 

3:2

2:5

6:0

0:2

0:3

1:0

5:0

FV Delkenheim II

1:1

1:1

1:1

1:7

0:4

3:2

1:7

5:1

3:4

1:1

 

6:0

3:4

1:0

7:5

3:0

14:0

Kasteler FV 06 II

0:7

0:7

3:3

0:9

2:2

2:2

1:1

1:5

6:3

2:3

2:2

 

2:7

2:1

2:2

3:5

5:1

1.SC Kohlheck II

0:1

2:2

3:4

1:4

0:3

2:4

0:3

5:1

2:4

0:1

2:1

1:4

 

8:1

3:2

0:3

15:1

Portugiesischer VKS

1:5

1:2

1:0

1:1

1:3

2:3

0:5

2:0

3:2

0:2

1:1

1:5

1:1

 

4:1

4:0

8:0

FC Freudenberg II

2:7

3:4

2:2

3:6

1:9

2:5

1:1

5:2

0:1

2:3

2:4

6:5

3:2

3:0*2

 

7:1

8:0

SKG Karadeniz II

2:6

2:4

1:2

1:3

1:2

0:5

1:2

4:2

2:4

3:5

1:5

2:4

0:2

0:0

4:2

 

6:2

SV Aurea Magonta

0:9

3:0*4

2:7

0:10

1:12

0:2

2:2

0:11

5:8

1:3

0:6

2:7

0:2

2:5

1:3

2:8

 

*1 = SV 1913 Niedernhausen II-Kasteler FV 06 II kampflos für SV 1913 Niedernhausen II

*2 = FC 1950 Wiesbaden-Freudenberg II-Portugiesischer VKS Wiesbaden kampflos für FC 1950

       Wiesbaden-Freudenberg

*3 = SV 1912 Mainz-Kostheim II-FC 1950 Wiesbaden-Freudenberg II kampflos für SV 1912 

       Mainz-Kostheim II

*4 = SV Aurea Magonta 04-SV 1913 Niedernhausen II kampflos für SV Aurea Magonta 04

 

Abschlußtabelle:

Pl.  Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. 

SV 1912 Mainz-Kostheim II

32

27

4

1

150

:

44

85

2. 

SV 1913 Niedernhausen II

32

23

4

5

123

:

47

73

3. 

SV Bosna 04 Wiesbaden

32

19

8

5

101

:

46

65

4. 

1.FC Naurod 1928 II

32