Schiedsrichtervereinigung Wiesbaden

die Schiris im Kreis Wiesbaden

 

Saison 2000/2001

                            Bezirks-Oberliga Wiesbaden

 

 

SVZ

GS

BFV

FCE

VKK

TuS

TSV

RSV

FSV

VS

SV

SG

HF

D

Ho

KFV

12

SV 1919 Zeilsheim

 

3:1

4:2

3:1

4:3

3:1

1:0

5:1

2:1

4:1

8:5

1:0

1:1

4:0

5:0

2:0

5:1

FC Germania Schwanheim

1:1

 

4:3

4:3

5:0

2:1

5:0

2:3

3:1

4:2

4:1

4:1

4:6

4:2

5:0

5:0

3:0

Biebricher FV 1902

5:0

2:1

 

5:4

1:1

5:2

2:0

2:1

2:2

2:0

5:3

3:0

2:1

5:1

5:0

3:0

8:4

FC 1931 Eddersheim

2:2

1:1

0:0

 

4:0

0:0

0:3

4:2

3:2

4:1

2:0

2:3

1:1

4:1

2:1

7:0

4:2

1.FC Viktoria Kelsterbach

4:4

4:3

0:1

5:0

 

3:3

5:2

2:2

4:2

8:1

4:1

5:1

3:1

3:0

3:2

0:2

4:2

TuS 1903 Beuerbach

6:0

1:4

1:1

1:4

4:3

 

3:1

3:0

6:1

7:1

2:2

4:1

4:2

4:1

6:0

4:0

8:2

Türkischer SV Wiesbaden

0:3

0:4

4:1

3:1

4:2

1:2

 

1:7

2:2

0:0

2:0

3:2

5:2

1:2

4:1

2:1

2:1

RSV 1918 Weyer

2:3

1:3

4:1

1:5

2:3

2:1

3:1

 

3:3

1:3

2:0

4:4

4:1

1:3

4:2

6:0

4:1

FSV 1917 Winkel

1:3

0:1

1:3

2:3

3:4

5:1

1:0

*1

0:2

 

4:0

0:0

3:1

3:1

3:3

6:2

1:0

3:2

 

 

1.FC Vikt. Sindlingen

3:2

1:2

1:2

2:4

0:2

2:2

0:2

1:1

3:2

 

5:0

1:0

2:0

0:2

3:2

1:3

2:2

SV 1920 Villmar

0:1

2:3

5:2

3:1

1:0

2:2

1:0

1:1

1:2

2:0

 

3:2

2:4

2:1

2:1

1:3

3:1

SG Oberliederbach

3:4

4:1

1:1

1:2

1:2

2:2

1:6

1:1

1:1

0:2

6:1

 

1:1

3:2

1:1

2:1

4:2

SG Hausen/Fussingen

6:6

3:2

1:2

2:2

2:2

0:0

1:3

0:1

1:2

2:2

1:3

0:1

 

1:1

2:1

1:0

2:1

TuS 1848 Dotzheim

  0:6   0:5

0:0

0:2

1:2

0:3

1:1

4:2

1:1

0:4

6:0

1:4

0:0

 

2:3

3:1

3:0

TuS Hornau

  1:6   3:2

1:2

0:1

4:1

1:4

0:6

0:2

2:1

1:3

5:1

1:3

0:0

3:2

 

4:0

2:1

Kasteler FV 06

0:5

2:7

0:5

0:4

1:5

1:1

1:3

5:1

1:2

1:6

1:4

4:3

0:3

0:0

4:2

 

2:1

SV 1912 Kostheim

1:3

3:6

2:0

1:3

0:4

1:0

2:3

3:1

0:4

2:1

4:0

1:1

0:1

1:2

1:2

2:2

 

 

*1 = Das abgebrochene Spiel FSV 1917 Winkel-Türkischer SV Wiesbaden wird mit 1:0 Toren und drei Punkten für den FSV 1917 Winkel als gewonnen gewertet. Wegen Verursachung eines Spielabbruchs wurden dem Türkischen SV Wiesbaden drei Punkte abgezogen.

 

Abschlußtabelle:

 

 

 

 

 

 

PI.

Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. SV 1919 Zeilsheim

32

24

5

3

104:53

77

2. FC Germania 06 Schwanheim

32

22

2

8

105:54

68

3. Biebricher FV 1902

32

20

6

6

  83:49

66

4. FC 1931 Eddersheim

32

18

6

8

  80:52

60

5. 1.FC Viktoria 07 Kelsterbach

32

18

5

9

  91:64

58

6. TuS 1903 Beuerbach

32

15

9

8

  89:53

53

7. Türkischer SV Wiesbaden

32

16

3

13

  65:58

47

8.  RSV 1918 Weyer

32

13

6

13

  72:68

45

9.  FSV 1917 Winkel

32

12

7

13

  65:61

43

10. 1.FC Viktoria Sindlingen 1910

32

11

5

16

  54:70

38

11. SV 1920 Villmar

32

11

4

17

  52:81

37

12. SG Oberliederbach

32

9

8

15

  59:70

35

13. SG Hausen/Fussingen

32

8

11

13

  50:61

35

14. TuS 1848 Wiesbaden-Dotzheim

32

8

7

17

  45:73

31

15. TuS Hornau

32

9

2

21

  48:90

29

16. Kasteler FV 06

32

7

3

22

  36:96

24

17. SV 1912 Mainz-Kostheim

32

5

3

24

  47:92

18

Wegen Verursachung eines Spielabbruchs wurden dem Türkischen SV Wiesbaden drei Punkte abgezogen.

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurden dem 1.FC Viktoria 07 Kelsterbach, dem Türkischen SV Wiesbaden und dem TuS 1903 Beuerbach jeweils ein Punkt abgezogen.

 

Meister und Aufsteiger in die Landesliga Hessen-Mitte: SV 1919 Zeilsheim

Der FC Germania 06 Schwanheim hat nach dem 1:2 gegen den SV 06 Alsfeld, dem 2:4 gegen den FV 09 Breidenbach und dem 2:2 gegen die TSG Idstein 1879 den Aufstieg in die Landesliga Hessen-Mitte verpasst.

 

Absteiger: SV 1912 Mainz-Kostheim, Kasteler FV 06, TuS Hornau, TuS 1848 Wiesbaden-Dotzheim

 

Die SG Hausen/Fussingen ist nach dem 4:1 gegen die Spvgg 1922 Hadamar, dem 0:0 gegen die Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg und dem 0:4 gegen den TuS Hahn 1926 ebenfalls in die Bezirksliga abgestiegen. Das Spiel gegen den FC 1920 Schloßborn wurde nicht mehr ausgetragen, da diese Spielpaarung keinen Einfluss mehr auf die Auf- bzw. Abstiegsentscheidung hatte.

 

Bezirksliga Wiesbaden

 

 

SVW

Sbg

SKG

SGG

SVF

Nor

FCN

SVE

SVN

SVB

FVD

SVH

SCG

Kla

SVI

TSG

SV Wiesbaden 1899

 

0:1

2:1

1:2

2:2

3:0

7:2

3:0

4:0

6:0

7:1

3:0*3

11:0

1:1

0:0

10:1

 

 

Spvgg 1919 Sonnenberg

4:4

 

2:2

4:1

3:0

0:4

10:0

4:0

5:0

4:0

2:1

9:3

1:4

3:0

2:0

10:2

SKG Karadeniz Wiesbaden

0:1

2:1

 

1:0

3:2

4:0

4:2

3:0

2:1

3:3

6:0

2:1

5:1

.5:1

5:1

4:3

SG Germania Wiesbaden

3:3

0:0

1:4

 

3:1

1:3

6:2

2:2

1:0

3:2

5:1

0:1

2:1

3:0

1:2

4:2

SV 1932 Wbn.-Frauenstein

1:2

1:3

1:1

2:1

 

2:0

0:1

5:1

4:2

4:1

5:2

0:1

3:2

4:3

6:2

3:0

TuS 1883 Nordenstadt

2:5

0:3

3:1

0:4

2:0

 

3:2

0:0

2:1

1:0

4:2

3:0

1:1

4:0

2:1

2:2

1.FC Naurod 1928

1:2

1:1

1:1

2:0

0:0

2:2

 

3:0

1:0

3:2

5:0

2:2

5:1

0:4

3:2

3:1

SV 1921 Erbenheim

3:3

3:1

2:1

0:2

2:3

2:1

2:3

 

3:0

2:2

3:2

1:1

4:2

 1:0  3:2

3:0

*2

 

 

SV 1913 Niedernhausen

0:4

0:3

2:1

2:0

3:3

1:3

1:2

2:0

 

3:2

2:1

1:1

1:1

2:1

4:1

3:2

SV Biebrich 1919

3:3

3:0

1:1

0:7

2:3

1:0

3:0

0:3

3:3

 

0:2

4:2

1:3

3:0

4:1

3:0

FV Delkenheim 1949

0:4

0:2

1:1

0:5

1:0

2:0

1:1

0:4

1:2

1:1

 

1:0

1:1

5:0

2:1

1:0

SV Hajduk Wiesbaden

0:6

2:3

1:1

1:3

3:1

4:0

2:2

0:1

2:0

3:0

3:1

 

2:1

0:2

2:2

2:3

SC Gräselberg 1963

0:6

1:3

1:3

0:2

0:7

3:2

3:1

4:1

1:2

4:0

1:1

4:0

 

4:4

2:1

2:1

DJK 1.SC Klarenthal

0:3

0:2

2:4

1:1

1:8

1:1

2:7

2:2

4:2

1:1

1:1

5:4

3:0

 

2:1

3:0

SV Italia Wiesbaden

0:0

0:1

1:4

2:1

0:0

2:5

2:3

2:0

1:4

2:3

  1:2   3:3

1:1

5:2

 

5:0

TSG 1846 Mainz-Kastel

0:7

2:3

0:7

0:3

0:4

1:3

3:3

1:1

1:4

2:2

1:3

2:2

3:0*1

 

2:2

1:2

 

 

*1 = Das abgebrochene Spiel TSG 1846 Mainz-Kastel-SC Gräselberg 1963 wird mit 3:0 Toren und drei Punkten für die TSG 1846 Mainz-Kastel als gewonnen gewertet. Wegen Verursachung eines Spielabbruchs wurden dem SC Gräselberg 1963 drei Punkte abgezogen.

*2 = Das Spiel SV 1921 Erbenheim-TSG 1846 Mainz-Kastel (0:0) wird mit 3:0 Toren und drei Punkten für den SV 1921 Erbenheim als gewonnen gewertet.

*3 = Das abgebrochene Spiel SV Wiesbaden 1899-SV Hajduk Wiesbaden wird mit 3:0 Toren und drei Punkten für den SV Wiesbaden 1899 als gewonnen gewertet. Wegen Verursachung eines Spielabbruchs wurden dem SV Hajduk Wiesbaden drei Punkte abgezogen.

 

Abschlußtabelle:

 

 

 

 

 

 

PI.

Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. SV Wiesbaden 1899

30

20

8

2

113:28

68

2. Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg

30

21

4

5

  90:36

67

3. SKG Karadeniz Wiesbaden

30

18

7

5

  82:38

60

4. SG Germania Wiesbaden

30

16

4

10

  67:40

52

5. SV 1932 Wiesbaden-Frauenstein

30

15

5

10

  75:47

50

6. TuS 1883 Nordenstadt

30

14

5

11

  53:51

47

7. 1.FC Naurod 1928

30

13

8

9

  63:67

47

8. SV 1921 Erbenheim

30

12

7

11

  49:54

41

9. SV 1913 Niedernhausen

30

12

4

14

  48:60

40

10. SV Biebrich 1919

30

8

·8

14

  50:70

32

11. FV Delkenheim 1949

30

9

6

15

  37:68

32

12. SV Hajduk Wiesbaden

30

8

8

14

  48:66

29

13. SC Gräselberg 1963

30

9

6

15

  49:78

28

14. DJK 1.SC Klarenthal 1968

30

7

8

15

  48:79

28

15. SV ltalia Wiesbaden

30

6

6

18

  46:68

22

16. TSG 1846 Mainz-Kaste!

30

2

6

22

    36:104

12

Wegen Verursachung von Spielabbrüchen wurden dem SC Gräselberg 1963 und dem SV Hajduk Wiesbaden jeweils drei Punkte abgezogen.

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurden dem SV 1921 Erbenheim, dem SC Gräselberg 1963 und dem SV Italia Wiesbaden jeweils zwei Punkte, der SKG Karadeniz Wiesbaden, dem FV

Delkenheim 1949 und dem DJK 1.SC Klarenthal 1968 jeweils ein Punkt abgezogen.

               

Meister und Aufsteiger in die Bezirks-Oberliga Wiesbaden: SV Wiesbaden 1899

 

Die Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg hat nach dem 0:0 gegen die SG Hausen/Fussingen, dem 1:1 gegen den TuS Hahn 1926 und dem 2:6 gegen den FC 1920 Schloßborn den Aufstieg in die Bezirks-Oberliga Wiesbaden verpasst. Das Spiel gegen die Spvgg 1922 Hadamar wurde nicht mehr ausgetragen, da diese Spielpaarung keinen Einfluss mehr auf die Auf- bzw. Abstiegsentscheidung hatte.

 
 

Absteiger: TSG 1846 Mainz-Kastel, SV Italia Wiesbaden, DJK 1.SC Klarenthal 1968

 

Der SC Gräselberg 1963 ist nach dem 1:3 und 0:2 gegen den 1.FSV 1908 Schierstein ebenfalls in die Kreisliga A Wiesbaden abgestiegen.

 

Kreisliga A Wiesbaden

 

 

SVA

1.FSV

SCK RM

SW

NAS

FTW

FCF

VfR

MSC

FCB

VfB

IGS

SV13

Spvgg Amöneburg

 

3:2

4:1

1:2

3:1

1:1

6:4

4:0

4:2

6:2

5:2

6:0

7:0

5:0

1.FSV 1908 Schierstein

2:0

 

3:3

5:1

0:1

6:0

4:2

5:1

2:1

2:0

5:2

6:0

4:0

4:0

1.SC Kohlheck 1951

1:6

2:2

 

4:2

7:3

3:0

3:3

6:3

2:1

5:2

5:0

7:2

2:2

3:0

1.FC Rhein-Main Kostheim

2:3

0:0

1:1

 

4:2

4:0

1:0

3:1

5:2

1:1

7:2

3:0

3:3

4:1

DJK SC Schwarz-Weiß

3:0

0:1

2:0

2:1

 

6:1

2:2

2:2

1:3

2:1

0:0

2:2

3:2

5:1

Spvgg Nassau Wiesbaden

1:1

0:1

0:2

0:1

1:3

 

4:1

2:1

3:2

3:2

3:0

0:0

3:3

1:0

Freie Turnerschaft Wiesb.

3:3

2:7

4:2

3:2

3:1

0:0

 

5:2

4:0

3:8

4:0

3:1

1:3

3:1

FC 1950 Freudenberg

3:5

1:5

4:0

1:2

1:0

3:3

2:2

 

5:1

3:2

3:2

5:4

4:1

3:0

VfR Wiesbaden

3:3

3:3

0:3

1:2

2:1

0:2

3:0

5:3

 

1:1

3:3

5:3

1:2

2:0

Mesopotamien SC Wiesbaden

2:2

1:0

1:3

6:0

0:1

1:0

2:2

3:2

0:1

 

4:1

0:0

1:1

4:1

FC 1934 Wbn.-Bierstadt

0:1

2:1

1:4

0:2

0:2

2:3

0:2

2:2

4:3

1:1

 

4:2

1:0

4:1

VfB Westend Wiesbaden

2:4

2:1

1:2

3:6

4:4

2:4

0:1

5:3

1:1

2:0

0:1

 

2:1

5:2

Spvgg 1948 Wbn.-lgstadt

0:4

0:2

1:1

0:1

3:3

1:5

4:1

1:3

2:2

4:2

1:3

2:5

 

1:2

SV Schierstein 1913

1:4

1:3

1:4

2:2

2:3

1:3

1:3

0:6

1:1

3:1

1:0

1:0

1:2

 

 

Abschlußtabelle:

 

 

 

 

 

 

PI.

Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. Spvgg Amöneburg

26

18

5

3

91:40

59

2. 1.FSV 1908 Schierstein

26

17

4

5

76:28

55

3, 1.SC Kohlheck 1951 Wiesbaden

26

15

6

5

76:49

51

4. 1.FC Rhein-Main Kostheim 1975

26

15

5

6

62:44

49

5. DJK SC Schwarz-Weiß Wiesbaden

26

12

6

8

55:46

42

6. Spvgg Nassau Wiesbaden 1914

26

11

6

9

43:47

39

7. Freie Turnerschaft Wiesbaden 1896

26

11

6

9

61:62

37

8. FC 1950 Wiesbaden-Freudenberg

26

10

4

12

67:70

34

9. VfR Wiesbaden

26

7

7

12

49:60

28

10. Mesopotamien SC Wiesbaden

26

7

7

12

48:50

27

11. FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt

26

7

4

15

37:65

25

12. VfB Westend Wiesbaden

26

6

5

15

48:74

22

13. Spvgg 1948 Wiesbaden-lgstadt

26

5

7

14

40:67

22

14. SV Schierstein 1913

26

4

2

20

25:76

14

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurden der Freien Turnerschaft Wiesbaden 1896 zwei Punkte, dem 1.FC Rhein-Main Kostheim 1975, dem Mesopotamien SC Wiesbaden und dem VfB Westend Wiesbaden jeweils ein Punkt abgezogen.

Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga Wiesbaden: Spvgg Amöneburg

Der 1.FSV 1908 Schierstein ist nach dem 3:1 und 2:0 gegen den SC Gräselberg 1963 ebenfalls in die Bezirksliga Wiesbaden aufgestiegen.

Absteiger: SV Schierstein 1913

Die Spvgg 1948 Wiesbaden-Igstadt hat nach dem 2:2 und 1:0 gegen den CD Espanol Wiesbaden 1981 den Klassenerhalt geschafft

     

Kreisliga B Wiesbaden

 

 

1.FCN

CDE

FSVH

05

SCM

B-G

TuSM

WFC

PSV

G-W

SCTB

WS

FCM

1.FC Nord Wiesbaden

 

7:0

1:2

3:0

6:0

2:0

4:0

3:0

4:0

6:0

4:0

3:0

2:1

CD Espanol Wiesbaden 1981

3:0*2

 

4:2

1:1

2:1

2:1

1:0

5:0

2:3

3:2

5:0

2:1

3:2

 

 

FSV Hellas Schierstein

2:1

2:2

 

2:4

4:1

5:1

5:2

1:1

3:0

2:2

6:1

1:0

*1

TuS 05 Mainz-Kostheim

0:2

3:1

2:3

 

2:2

3:3

5:1

3:0

1:3

2:3

2:1

2:2

3:0*4

 

 

SC Munzur Wiesbaden

0:1

0:3

2:1

2:2

 

0:0

0:2

4:0

5:1

1:1

1:0

6:2

1:4

PSV Blau-Gelb Wiesbaden

2:3

3:1

1:2

3:4

5:4

 

0:2

2:1

4:3

2:6

5:2

4:3

2:3

TuS 1891 Medenbach

1:3

0:2

0:2

3:1

2:3

1:1

 

2:2

1:0

0:0

2:2

3:3

0:0

WFC Phönix Breckenheim

2:3

2:1

2:2

2:4

2:5

5:3

2:1

 

3:1

0:2

3:2

2:0

5:1

Portugiesischer VKS

3:3

1:1

3:3

2:2

2:3

3:2

1:2

1:0

 

1:1

2:2

4:3

2:1

PSV Grün-Weiß Wiesbaden

1:3

0:2

1:2

2:5

1:5

2:5

2:6

1:4

3:2

 

1:2

2:3

5:1

SC T.B.1977 Rambach

1:2

3:3

0:3

2:5

2:3

0:4

0:0

2:4

1:1

2:0

 

2:3

3:0*6

 

 

SV Wiesbaden-Sauerland

0:2

1:2

2:3

4:4

2:4

0:4

0:2

4:0

1:2

0:2

0:0

 

3:2

FC Maroc Wiesbaden

0:3

0:3*7

1:1

0:1

0:0

0:3*3

0:3*5

2:1

1:0

1:0

0:3

0:7

 

 

*1 = Das abgebrochene Spiel FSV Hellas Schierstein 1968-FC Maroc Wiesbaden wird für beide Teams mit 0:3 Toren und 0 Punkten als verloren gewertet.

*2 = Das abgebrochene Spiel CD Espanol Wiesbaden 1981-1.FC Nord Wiesbaden wird mit 3:0 Toren und

drei Punkten für den CD Espanol Wiesbaden 1981 als gewonnen gewertet. Wegen Verursachung eines  Spielabbruchs wurden dem 1.FC Nord Wiesbaden drei Punkte abgezogen.

*3 = Das abgebrochene Spiel FC Maroc Wiesbaden-PSV Blau-Gelb Wiesbaden wird mit 3:0 Toren und drei Punkten für den PSV Blau-Gelb Wiesbaden als gewonnen gewertet.

*4 = Das Spiel TuS 05 Mainz-Kostheim-FC Maroc Wiesbaden (2:2) wird mit 3:0 Toren und drei Punkten für den TuS 05 Mainz-Kostheim als gewonnen gewertet.

*5 = Das Spiel FC Maroc Wiesbaden-TuS 1891 Medenbach (4:0) wird mit 3:0 Toren und drei Punkten fürden TuS 1891 Medenbach als gewonnen gewertet.

*6 = Das Spiel SC Tennis-Borussia 1977 Wiesbaden-Rambach-FC Maroc Wiesbaden (2:4) wird mit 3:0 Toren und drei Punkten für den SC Tennis-Borussia 1977 Wiesbaden-Rambach als gewonnen gewertet.

*7 = Das Spiel FC Maroc Wiesbaden-CD Espanol Wiesbaden 1981 (4:3) wird mit 3:0 Toren und drei  Punkten für den CD Espanol Wiesbaden 1981 als gewonnen gewertet.

 

Abschlußtabelle:

 

 

 

 

 

 

PI.

Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. 1.FC Nord Wiesbaden

24

20

1

3

71:18

56

2. CD Espanol Wiesbaden 1981

24

15

4

5

54:35

48

3. FSV Hellas Schierstein 1968

24

14

6

4

59:37

47

4. TuS 05 Mainz-Kostheim

24

11

7

6

61:47

38

5. SC MunzurWiesbaden

24

11

5

8

53:47

38

6. PSV Blau-Gelb Wiesbaden

24

10

3

11

60:57

32

7. TuS 1891 Medenbach

24

8

7

9

36:39

31

8. WFC Phönix Breckenheim 1995

24

9

3

12

43:55

29

9. Portugiesischer VKS Wiesbaden

24

7

7

10

41:52

28

10. PSV Grün-Weiß Wiesbaden

24

6

4

14

40:60

22

11. SC Tennis-Borussia 1977 Wiesbaden-Rambach

24

4

6

14

33:59

18

12. SV Wiesbaden-Sauerland

24

5

4

15

44:58

17

13. FC Maroc Wiesbaden

24

5

3

16

20:57

17

Wegen Verursachung eines Spielabbruchs wurden dem 1.FC Nord Wiesbaden drei Punkte abgezogen. Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurden dem 1.FC Nord Wiesbaden, dem TuS 05 Mainz-Kostheim und dem SV Wiesbaden-Sauerland jeweils zwei Punkte, dem CD Espanol Wiesbaden 1981, dem FSV Hellas Schierstein 1968, dem PSV Blau-Gelb Wiesbaden, dem WFC Phönix Breckenheim 1995 und dem FC Maroc Wiesbaden jeweils ein Punkt abgezogen.

Meister und Aufsteiger in die Kreisliga A Wiesbaden: 1.FC Nord Wiesbaden

Der CD Espanol Wiesbaden 1981 hat nach dem 2:2 und 0:1 gegen die Spvgg 1948 Wiesbaden-Igstadt den Aufstieg in die Kreisliga A Wiesbaden verpasst.

 

 

Publiziert am: Montag, 24. Mai 2021 (397 mal gelesen)
Copyright © by Schiedsrichtervereinigung Wiesbaden

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]

 

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Schiedsrichtervereinigung Wiesbaden