Schiedsrichtervereinigung Wiesbaden

die Schiris im Kreis Wiesbaden

 

Saison 1997/1998

 

 

Bezirks-Oberliga Wiesbaden

 

B02

K06

SKG 

FCE

SGH

FCE

H-F

Ids

SGO

V-S

H07

Elz

G-S

SVF

Ahl

Dot

K46

Ger

AN

Biebricher FV 1902

 

2:1

3:1

3:0

4:2

2:1

3:0

6:0

5:2

3:3

1:1

3:2

0:0

2:3

4:1

4:1

4:0

1:1

5:1

Kasteler FV 06

3:0

 

5:0

3:2

2:0

2:1

3:1

2:2

3:0

2:2

2:1

6:0

7:2

6:0

4:2

2:1

7:1

1:1

2:2

SKG Karadeniz Wiesbaden

1:1

1:1

 

0:0

4:1

4:1

6:2

5:3

3:3

1:2

2:2

2:0

1:2

3:1

3:3

5:0

3:0

1:0

4:0

1.FC Eschborn 1930

0:4

1:1

0:1

 

1:2

1:1

4:0

2:0

3:0

2:4

0:0

0:2

3:1

4:4

8:0

1:1

3:1

2:1

1:0

SG 01 Hoechst II

1:1

3:1

1:1

1:0

 

1:4

0:0

4:1

3:2

7:2

2:0

1:3

0:5

4:0

2:1

3:1

5:0

4:0

3:2

FC 1931 Eddersheim

0:5

0:1

1:1

1:2

0:0

 

1:3

4:2

2:2

1:0

2:0

2:2

2:0

0:0

2:0

2:1

1:2

5:0

2:4

SG Hausen/Fussingen

1:0

2:3

1:0

0:2

0:3

1:0

 

0:0

0:3

0:1

4:2

1:1

7:3

1:0

5:1

1:1

3:1

7:1

1:0

TSG Idstein 1879

1:4

1:1

3:0

0:2*1

1:0

1:1

3:1

 

2:1

1:0

2:5

0:0

0:0

2:2

5:1

0:0

2:0

1:1

2:1

SG Orlen

2:2

1:1

3:3

0:3

1:0

0:1

2:1

1:0

 

2:2

2:5

4:1

3:0

2:1

2:2

0:3

1:1

2:1

4:4

1.FC Vik. Sindlingen 1910

0:0

6:4

1:3

0:2

1:1

1:3

0:0

0:2

3:0

 

2:3

2:0

1:2

1:5

1:2

2:1

2:1

1:1

3:0

Spvgg 07 Hochheim

0:3

1:2

4:1

0:1

1:3

0:4

2:0

2:4

2:3

1:3

 

3:0

2:1

1:4

1:1

0:0

6:0

2:0

2:1

SV 1911 Elz

0:2

0:1

0:3

2:3

1:3

4:1

0:3

4:1

0:3

2:1

3:0

 

3:1

3:2

5:1

4:3

2:1

0:1

2:1

FC Germania Schwanheim

1:6

1:2

1:1

1:2

1:0

1:3

0:1

2:2

2:3

2:2

2:1

6:1

 

2:1

1:3

2:1

0:0

4:0

0:0

SV 1932 Frauenstein

2:2

1:1

4:5

0:5

2:0

1:1

2:1

0:2

3:4

5:0

0:1

1:0

2:3

 

3:0

0:1

1:2

2:2

2:2

TuS Ahlbach 1919

1:1

2:2

2:2

4:2

2:5

1:3

0:0

1:2

1:3

3:1

1:2

2:1

3:0

4:5

 

2:1

4:3

1:0

2:2

TuS Wiesb.-Dotzheim 1848

2:5

1:1

0:3

1:6

3:6

2:2

1:0

2:2

1:0

0:3

5:0

0:0

1:1

1:2

2:3

 

5:0

3:2

1:1

TSG 1846 Mainz-Kastel

2:1

3:2

0:4

1:0

2:2

1:4

1:5

2:2

4:1

0:0

3:0

1:2

1:3

1:1

1:0

1:9

 

2:4

2:1

SG Germania Wiesbaden

1:4

0:1

3:4

0:0

1:1

1:3

4:3

0:0

1:1

0:1

0:4

2:2

0:1

1:4

2:2

1:0

3:1

 

3:0

FC A. 1911 Niederbrechen

0:5

0:3

0:3

0:2

2:1

0:0

0:3

0:0

6:1

0:4

0:3

0:3

1:1

2:2

6:0

0:2

1:2

0:1

 

*1 = Das Spiel TSG Idstein 1879-1.FC Eschborn 1930 (1:1) wird mit 2:0 Toren und 3 Punkten für den 1.FC

       Eschborn 1930 als gewonnen gewertet.

Abschlusstabelle:

Pl. Mannschaft

Sp.

S

U

N

   Tore

Pkt.

1. 

Biebricher FV 1902

36

22

10

4

101

:

38

76

2. 

Kasteler FV 06

36

21

11

4

91

:

44

74

3. 

SKG Karadeniz Wiesbaden

36

18

11

7

85

:

54

65

4. 

1.FC Eschborn 1930

36

19

7

10

70

:

40

64

5. 

SG 01 Hoechst II

36

18

7

11

75

:

53

61

6. 

FC 1931 Eddersheim

36

15

10

11

62

:

49

55

7. 

SG Hausen/Fussingen

36

15

6

15

59

:

54

51

8. 

TSG Idstein 1879

36

12

14

10

52

:

57

50

9. 

SG Orlen

36

13

10

13

64

:

75

49

10. 

1.FC Viktoria Sindlingen 1910

36

13

9

14

58

:

62

48

11. 

Spvgg 07 Hochheim

36

14

5

17

60

:

64

47

12. 

SV 1911 Elz

36

14

5

17

55

:

67

47

13. 

FC Germania 06 Schwanheim

36

12

9

15

55

:

66

45

14. 

SV 1932 Wiesbaden-Frauenstein

36

11

10

15

68

:

72

43

15. 

TuS Ahlbach 1919

36

10

9

17

59

:

92

39

16. 

TuS Wiesbaden-Dotzheim 1848

36

9

10

17

58

:

67

37

17. 

TSG 1846 Mainz-Kastel

36

10

6

20

44

:

94

36

18. 

SG Germania Wiesbaden

36

7

11

18

40

:

71

32

19. 

FC Alemannia 1911 Niederbrechen

36

4

10

22

40

:

77

22

Meister und Aufsteiger in die Landesliga Hessen-Mitte: Biebricher FV 1902

Die Kasteler FV 06 ist nach dem 0:0 gegen den SC Teutonia 1927 Watzenborn-Steinberg, dem 3:0 gegen den TSV Jahn 1913 Frankenau und dem 3:3 gegen den VfR 1920 Lich ebenfalls in die Landesliga Hessen-Mitte aufgestiegen.

 

Absteiger: FC Alemannia 1911 Niederbrechen, SG Germania Wiesbaden, TSG 1846 Mainz-Kastel,

                TuS Wiesbaden-Dotzheim 1848, TuS Ahlbach 1919

Der SV 1932 Wiesbaden-Frauenstein ist nach dem 3:3 gegen den Türkischen SV Wiesbaden, dem 2:7 gegen den VfR 07 Limburg, dem 0:2 gegen die SG Rauenthal/Martinsthal und dem 0:2 gegen den FC Germania Okriftel 1911 ebenfalls in die Bezirksliga abgestiegen.

    

Bezirksliga Wiesbaden

 

SVI

TSV

SVE

FCF

FCN

SVN

SVB

TuS 

FSV

FVD

Kla

Sbg

SCG

RMK

SV Italia Wiesbaden

 

1:1

2:2

6:1

1:2

6:0

4:0

5:2

7:3

2:1

3:0

4:0

5:0

13:0

Türkischer SV Wiesbaden

0:1

 

2:2

3:1

3:2

3:1

3:0

5:1

4:0

1:2

2:1

1:2

2:2

2:1

SV 1921 Erbenheim

2:0

1:1

 

1:3

1:0

1:1

2:2

1:0

2:0

1:1

3:2

1:2

3:1

9:0

FC 1950 Freudenberg

2:4

1:3

2:1

 

4:3

1:3

1:1

3:2

3:4

5:1

1:2

3:1

4:3

1:0

1.FC Naurod 1928

5:3

5:2

1:1

3:2

 

2:2

0:0

1:2

1:0

3:2

0:0

1:4

1:2

5:4

SV 1913 Niedernhausen

0:2

0:2

0:4

4:2

2:2

 

5:1

1:0

0:2

3:1

1:2

0:0

2:3

2:3

SV Biebrich 1919

1:3

0:1

0:1

1:10

3:2

1:0

 

6:3

2:3

2:2

3:1

2:2

3:2

5:1

TuS 1883 Nordenstadt

0:3

1:4

0:0

6:2

2:2

1:1

3:1

 

2:0

1:1

2:1

1:1

2:1

2:2

1.FSV 1908 Schierstein

1:5

1:3

1:5

1:3

1:0

0:2

0:2

1:0

 

4:1

2:1

2:0

3:5

3:2

FV Delkenheim 1949

1:2

1:2

2:0

1:4

0:1

2:4

0:0

2:0

0:0

 

1:1

1:0

1:1

5:1

DJK 1.SC Klarenthal 1968

2:0

4:2

2:5

0:1

3:6

0:5

4:2

1:2

1:1

1:2

 

2:2

2:4

3:1

Spvgg 1919 Sonnenberg

0:3

2:0

1:1

1:4

1:2

0:0

1:4

0:4

6:0

1:1

1:2

 

2:1

2:2

SC Gräselberg 1963

1:5

0:3

0:1

2:3

3:2

1:1

2:2

1:0

0:1

2:3

1:2

1:1

 

6:1

1.FC Rhein-Main Kostheim

0:10

2:1

0:6

1:4

1:3

0:1

3:6

1:2

2:1

3:3

4:1

3:1

5:1

 

 

alle Videos anzeigen

Abschlusstabelle:

Pl. Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. 

SV Italia Wiesbaden

26

20

2

4

100

:

27

62

2. 

Türkischer SV Wiesbaden

26

15

4

7

56

:

35

49

3. 

SV 1921 Erbenheim

26

13

9

4

57

:

26

47

4. 

FC 1950 Wiesbaden-Freudenberg

26

15

1

10

71

:

58

46

5. 

1.FC Naurod 1928

26

11

6

9

55

:

49

39

6. 

SV 1913 Niedernhausen

26

9

7

10

41

:

42

34

7. 

SV Biebrich 1919

26

9

7

10

50

:

59

34

8. 

TuS 1883 Nordenstadt

26

9

6

11

41

:

47

33

9. 

1.FSV 1908 Schierstein

26

10

2

14

35

:

59

32

10. 

FV Delkenheim 1949

26

7

9

10

38

:

45

30

11. 

DJK 1.SC Klarenthal 1968

26

8

4

14

41

:

57

28

12. 

Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg

26

6

9

11

34

:

46

27

13. 

SC Gräselberg 1963

26

7

5

14

46

:

60

26

14. 

1.FC Rhein-Main Kostheim 1975

26

6

3

17

43

:

98

20

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurde dem SV 1921 Erbenheim und dem 1.FC Rhein-Main-Kostheim 1975 jeweils ein Punkt abgezogen.

 

Meister und Aufsteiger in die Bezirks-Oberliga Wiesbaden: SV Italia Wiesbaden

Der Türkische SV Wiesbaden hat nach dem 0:3 gegen den FC Germania Okriftel 1911, dem 3:3 gegen den SV 1932 Wiesbaden-Frauenstein, dem 2:5 gegen den VfR 07 Limburg und dem 1:6 gegen die SG Rauenthal/Martinsthal den Aufstieg in die Bezirks-Oberliga Wiesbaden verpasst.

 

Absteiger: 1.FC Rhein-Main Kostheim 1975

Der SC Gräselberg 1963 hat nach dem 1:1 und 3:2 n.V. gegen den SV 1912 Mainz-Kostheim den Klassenerhalt geschafft.

 

Kreisliga A Wiesbaden

 

SVW

K12

VfR 

SVH

Igs

SCK

FCB

S-W

S79

FTW

SVA

VfB

FSV 

G78

SV Wiesbaden 1899

 

2:2

4:2

2:0

3:3

4:0

5:0

4:0

4:0

4:1

7:1

6:0

3:0

21:2

SV 1912 Mainz-Kostheim

1:3

 

2:0

3:1

2:1

1:0

2:2

1:0

3:0

5:1

2:1

6:1

6:0

4:0

VfR Wiesbaden

1:3

6:2

 

3:0

4:6

0:0

4:1

1:0

1:0

4:0

2:1

5:1

2:1

10:0

SV Hajduk Wiesbaden

1:1

3:0

4:1

 

0:1

2:1

4:2

0:1

0:2

4:0

5:2

3:0

6:3

9:0

Spvgg 1948 Wbn.-Igstadt

1:4

0:4

0:2

2:2

 

2:4

0:1

3:2

2:1

1:2

1:1

1:4

1:0

11:1

1.SC Kohlheck 1951

1:2

2:2

0:2

2:2

2:2

 

4:1

0:1

2:0

6:0

1:3

3:2

1:2

10:0

FC 1934 Wbn.-Bierstadt

1:3

1:8

1:2

2:0

1:2

1:3

 

2:0

2:2

3:1

3:1

3:0

5:0

16:0

DJK SC Schwarz-Weiß

2:2

3:6

1:3

1:1

0:6

0:2

5:3

 

3:3

3:1

0:2

1:0

3:1

8:1

SG Schierstein 1979

0:1

1:1

1:2

2:3

1:1

4:1

2:5

3:1

 

2:3

2:1

5:0

6:1

12:2

Freie Turnerschaft Wiesb.

0:4

1:5

2:4

2:4

0:0

0:1

3:4

1:1

4:3

 

2:1

0:0

3:0

12:0

Spvgg Amöneburg

2:5

1:4

1:2

1:1

0:1

2:3

1:2

1:3

1:4

4:1

 

2:1

3:2

2:0*1

VfB Westend Wiesbaden

1:11

0:3

3:2

0:4

1:5

1:2

0:0

2:6

2:4

4:5

2:1

 

2:1

5:1

FSV Hellas Schierstein

0:2

2:5

1:2

0:3

1:5

2:2

3:1

0:2

2:1

0:1

2:2

1:2

 

4:2

FSV Gräselberg 78

0:12

0:15

1:8

0:14

0:20

1:6

1:3

0:22

0:10

2:2

0:5

1:6

0:16

 

 

*1 = Spvgg Amöneburg-FSV Gräselberg 78 kampflos für Spvgg Amöneburg

 

Abschlusstabelle:

Pl. Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. 

SV Wiesbaden 1899

26

22

4

0

122

:

22

70

2. 

SV 1912 Mainz-Kostheim

26

19

4

3

95

:

32

60

3. 

VfR Wiesbaden

26

19

1

6

75

:

36

58

4. 

SV Hajduk Wiesbaden

26

14

5

7

76

:

34

47

5. 

Spvgg 1948 Wiesbaden-Igstadt

26

12

6

8

78

:

43

42

6. 

1.SC Kohlheck 1951 Wiesbaden

26

12

5

9

59

:

39

41

7. 

FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt

26

12

3

11

66

:

56

39

8. 

DJK SC Schwarz-Weiß Wiesbaden

26

11

4

11

69

:

49

37

9. 

SG Schierstein 1979

26

10

4

12

71

:

48

34

10. 

Freie Turnerschaft Wiesbaden 1896

26

8

4

14

48

:

69

28

11. 

Spvgg Amöneburg

26

7

3

16

43

:

58

24

12. 

VfB Westend Wiesbaden

26

7

2

17

40

:

82

22

13. 

FSV Hellas Schierstein 1968

26

5

2

19

45

:

71

17

14. 

FSV Gräselberg 78

26

0

1

25

15

:

263

 1

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurde dem SV 1912 Mainz-Kostheim und dem VfB Westend Wiesbaden jeweils ein Punkt abgezogen.

 

Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga Wiesbaden: SV Wiesbaden 1899

Der SV 1912 Mainz-Kostheim hat nach dem 1:1 und 2:3 n.V. gegen den SC Gräselberg 1963 den Aufstieg in die Bezirksliga Wiesbaden verpasst.

 

Absteiger: FSV Gräselberg 78

Der FSV Hellas Schierstein 1968 ist nach dem 2:0 und 0:4 n.V. gegen die Spvgg Nassau Wiesbaden 1914 ebenfalls in die Kreisliga B Wiesbaden abgestiegen.

 

Kreisliga B Wiesbaden

 

MSC

K05

Nas

B-G

CDE

TVK

S13

Med

WFC 

G-W

FCM

FCN

W-S

PSV

TBR

Mesopotamien SC

 

0:0

1:2

4:0

4:2

0:0

3:1

2:0

2:1

1:1

2:1

4:0

5:0

1:0

5:2

TuS 05 Mainz-Kostheim

1:2

 

1:2

5:2

2:0

1:0

3:1

4:2

1:1

4:2

5:2

7:2

9:0

9:0

1:0

Spvgg Nassau Wiesbaden

2:1

1:1

 

2:2

0:2

0:1

5:2

3:1

3:2

2:2

3:0

2:0

7:0

4:1

5:3

PSV Blau-Gelb Wiesbaden

2:4

5:4

1:3

 

3:2

2:2

1:1

1:2

6:2

3:0

4:3

3:1

7:3

3:2

5:3

CD Espanol Wiesbaden

0:1

1:0

1:1

7:1

 

4:0

1:0

2:2

3:1

6:0

3:2

6:0

6:0

5:1

2:0

TV Kloppenheim 1885

0:1

1:4

3:1

2:4

2:1

 

2:1

1:0

1:1

2:4

2:2

4:0

1:0

3:1

4:0

SV Schierstein 1913

1:2

1:1

2:1

1:6

2:0

2:1

 

5:3

5:2

1:0*3

1:3

3:1

3:1

1:1

4:1

TuS 1891 Medenbach

1:2

3:4

2:1

0:2

0:1

0:0

1:2

 

4:2

4:1

2:0

3:1

11:1

4:2

5:2

WFC Phönix Breckenheim

3:4

2:6

2:4

2:1

3:3

2:1

2:4

2:0

 

4:1

0:3

8:1

2:2

6:1

3:2

PSV Grün-Weiß Wies.

1:0

1:4

0:4

0:1

0:1

0:1

6:0

1:1

4:1

 

2:0

2:4

6:1

2:2

5:0

FC Maroc Wiesbaden

0:4

2:0

1:0

0:8

2:1

0:3*2

1:2

2:3

1:2

1:1

 

3:1

1:3

1:1

3:2

1.FC Nord Wiesbaden

1:2

1:5

1:3

0:6

0:5

1:1

0:0

1:4

0:0

0:2

1:3

 

2:0

1:1

5:0

SV Wiesbaden-Sauerland

1:3

1:5

0:1

2:13

1:10

0:4

0:9

1:5

2:1

2:6

2:6

5:2

 

1:2

1:3

Portugiesischer VKS

0:7

2:4

0:1

1:2

1:2

0:2

1:5

2:4

0:2

1:3

4:4

1:1

0:2*1

 

4:2

SC T.B. 1977 Rambach

0:3

1:9

2:7

3:6

1:1

0:2

3:3

2:6

0:4

3:3

0:2

1:3

4:2

3:2

 

 

*1 = Das Spiel Portugiesischer VKS Wiesbaden-SV Wiesbaden-Sauerland (6:1) wird mit 2:0 Toren und drei

       Punkten für den SV Wiesbaden-Sauerland als gewonnen gewertet.

*2 = Das abgebrochene Spiel FC Maroc Wiesbaden-TV Kloppenheim 1885 wird mit 3:0 Toren und drei Punkten

       für den TV Kloppenheim 1885 als gewonnen gewertet. Wegen Verursachung eines Spielabbruchs werden

       dem FC Maroc Wiesbaden drei Punkte abgezogen.

*3 = Das abgebrochene Spiel SV Schierstein 1913-PSV Grün-Weiß Wiesbaden wird mit 1:0 Toren und drei

       Punkten für den SV Schierstein 1913 als gewonnen gewertet. Wegen Verursachung eines Spielabbruchs

       werden dem PSV Grün-Weiß Wiesbaden drei Punkte abgezogen.

 

Abschlusstabelle:

Pl.  Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. 

Mesopotamien SC Wiesbaden

28

22

3

3

70

:

23

69

2. 

TuS 05 Mainz-Kostheim

28

19

4

5

100

:

38

61

3. 

Spvgg Nassau Wiesbaden 1914

28

18

4

6

70

:

35

58

4. 

PSV Blau-Gelb Wiesbaden

28

18

3

7

100

:

61

57

5. 

CD Espanol Wiesbaden 1981

28

17

4

7

78

:

30

55

6. 

TV Kloppenheim 1885

28

14

6

8

46

:

32

48

7. 

SV Schierstein 1913

28

14

5

9

63

:

52

47

8. 

TuS 1891 Medenbach

28

14

3

11

73

:

50

45

9. 

WFC Phönix Breckenheim 1995

28

10

5

13

63

:

65

35

10. 

PSV Grün-Weiß Wiesbaden

28

10

6

12

56

:

54

32

11. 

FC Maroc Wiesbaden

28

10

4

14

49

:

62

31

12. 

1.FC Nord Wiesbaden

28

4

5

19

31

:

84

17

13. 

SV Wiesbaden-Sauerland

28

4

1

23

34

:

134

13

14. 

Portugiesischer VKS Wiesbaden

28

2

6

20

34

:

85

12

15. 

SC Tennis-Borussia 1977 Wiesbaden-Rambach

28

3

3

22

43

:

105

12

Wegen Verursachung von Spielabbrüchen wurden dem FC Maroc Wiesbaden und dem PSV Grün-Weiß Wiesbaden jeweils drei Punkte abgezogen.

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurde dem PSV Grün-Weiß Wiesbaden ein Punkt abgezogen.

 

Meister und Aufsteiger in die Kreisliga A Wiesbaden: Mesopotamien SC Wiesbaden

2.Aufsteiger: TuS 05 Mainz-Kostheim

Die Spvgg Nassau Wiesbaden 1914 ist nach dem 0:2 und 4:0 n.V. gegen den FSV Hellas Schierstein 1968 ebenfalls in die Kreisliga A Wiesbaden aufgestiegen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Publiziert am: Montag, 26. Juli 2021 (161 mal gelesen)
Copyright © by Schiedsrichtervereinigung Wiesbaden

Druckbare Version  Diesen Artikel an einen Freund senden

[ Zurück ]

 

Alle Logos und Warenzeichen auf dieser Seite sind Eigentum der jeweiligen Besitzer und Lizenzhalter.
Im übrigen gilt Haftungsausschluss. Weitere Details finden Sie im Impressum.

Die Artikel sind geistiges Eigentum des/der jeweiligen Autoren,
alles andere © by Schiedsrichtervereinigung Wiesbaden