Schiedsrichtervereinigung Wiesbaden

die Schiris im Kreis Wiesbaden

 

Saison 2018/2019

3.Bundesliga

 

EB

FCK

KSC

WW

WK

HR

SVM

FK

SU

PM

CZJ

Aal

HFC

SG

Zwi

SL

Osn

M60

EC

KFC

Eintracht Braunschweig

 

1:4

1:1

2:3

2:2

2:0

3:0

0:2

1:0

3:3

2:0

2:2

0:1

1:1

1:1

2:2

3:4

1:1

1:1

0:2

1.FC Kaiserslautern

0:0

 

0:0

0:0

0:0

0:2

4:2

3:3

4:0

1:2

4:1

0:1

0:0

2:0

1:1

2:1

1:3

1:0

0:2

2:0

Karlsruher SC

1:1

0:1

 

2:5

2:1

1:1

3:1

3:1

4:0

5:0

1:1

0:3

2:3

2:1

1:1

1:3

2:1

3:2

2:0

2:0

SV Wehen Wiesbaden

3:3

2:0

2:0

 

0:2

2:0

3:0

3:0

1:2

2:0

2:3

2:1

2:0

2:0

0:0

2:0

1:0

0:1

0:2

0:2

FC Würzburger Kickers

1:1

2:0

0:0

3:1

 

0:2

2:1

2:0

0:1

3:2

5:2

2:1

1:2

0:0

0:2

2:2

1:2

2:1

3:1

0:2

FC Hansa Rostock

2:0

4:1

1:0

3:2

0:4

 

0:2

3:1

2:0

1:4

1:2

1:1

1:1

0:0

3:1

0:0

1:1

2:2

0:2

1:1

SV Meppen 1912

4:2

0:1

2:3

1:1

1:1

1:3

 

3:0

3:3

1:2

0:1

1:0

0:2

2:1

2:0

2:0

0:2

1:0

3:0

3:2

SC Fortuna Köln

1:3

2:2

0:1

0:7

0:0

1:1

1:1

 

1:1

1:4

2:0

1:1

0:1

0:2

1:0

1:1

0:0

0:0

3:1

1:2

Spvgg Unterhaching

3:0

5:0

0:0

1:2

0:1

2:1

0:1

6:0

 

1:1

0:1

0:0

0:0

0:0

0:1

3:0

1:1

1:1

0:0

4:0

SC Preußen Münster

3:0

2:0

1:4

3:0

1:0

0:1

1:1

0:2

3:0

 

1:2

4:0

1:2

1:0

0:2

1:0

0:0

0:0

3:0

0:1

FC Carl-Zeiss Jena

0:0

3:3

1:1

3:1

3:4

1:1

1:2

0:1

4:5

0:0

 

0:0

0:3

3:2

2:1

1:1

0:0

4:0

2:1

0:0

VfR 1921 Aalen

1:3

1:2

1:3

1:2

3:2

1:1

1:2

0:1

4:1

4:1

1:1

 

0:1

1:1

1:1

1:2

1:1

1:4

3:3

2:4

Hallescher FC

1:0

2:0

0:3

1:4

1:0

0:1

2:1

1:2

1:1

1:2

0:0

1:0

 

2:0

2:0

0:0

1:1

3:0

2:3

4:0

SG Sonnenhof Großasp.

1:1

1:1

1:2

2:3

2:1

0:0

1:0

1:1

1:1

3:1

0:0

1:1

1:1

 

5:2

0:1

0:0

1:0

0:0

3:2

FSV Zwickau

0:1

1:1

1:1

2:1

2:0

2:2

1:1

1:0

2:2

2:0

2:0

2:3

2:0

3:0

 

0:2

0:1

5:2

2:1

2:0

VfL SF Lotte

0:1

0:2

0:0

0:1

1:2

1:0

0:0

1:2

0:0

1:0

2:0

1:1

0:1

0:2

2:1

 

0:0

1:1

0:3

1:3

VfL 1899 Osnabrück

1:0

2:0

0:1

2:1

2:1

1:2

1:0

1:0

1:4

3:0

3:1

2:0

2:0

0:2

3:0

1:0

 

2:2

3:1

2:1

TSV München 1860

2:0

2:1

0:2

1:2

1:1

1:2

1:0

3:2

1:0

0:1

1:3

2:1

1:1

2:2

2:0

5:1

1:2

 

2:0

0:1

FC Energie Cottbus

0:1

1:1

0:2

2:3

1:2

3:0

1:1

4:3

2:2

3:0

2:1

2:1

1:2

0:0

2:1

2:2

1:2

1:2

 

0:2

KFC Uerdingen 05

0:3

2:4

1:3

2:3

0:3

2:1

3:2

1:1

1:3

0:0

2:1

2:0

2:1

0:0

1:2

0:2

1:3

1:1

1:2

 

 

Abschlußtabelle:

Pl.

Mannschaft

Sp.

     S

     U

    N

Tore

Pkt.

 1.

VfL 1899 Osnabrück

 38

 22

 10

 6

56:31

76

 2.

Karlsruher SC Mühlburg-Phönix

 38

 20

 11

 7

64:38

71

 3.

SV Wehen 1926 Wiesbaden

 38

 22

 4

 12

71:47

70

 4.

Hallescher FC

 38

 19

 9

 10

47:34

66

 5.

FC Würzburger Kickers

 38

 16

 9

 13

56:45

57

 6.

FC Hansa Rostock

 38

 14

 13

 11

47:46

55

 7.

FSV Zwickau

 38

 14

 10

 14

49:47

52

 8.

SC Preußen 06 Münster

 38

 15

 7

 16

48:50

52

 9.

1.FC Kaiserslautern

 38

 13

 12

 13

49:51

51

10.

Spvgg Unterhaching

 38

 11

 15

 12

53:46

48

11.

KFC Uerdingen 05

 38

 14

 6

 18

47:62

48

12.

TSV München 1860

 38

 12

 11

 15

48:52

47

13.

SV Meppen 1912

 38

 13

 8

 17

48:53

47

14.

FC Carl-Zeiss Jena

 38

 11

 13

 14

48:57

46

15.

SG Sonnenhof Großaspach

 38

 9

 18

 11

38:39

45

16.

Braunschweiger TSV Eintracht 1895

 38

 10

 15

 13

48:54

45

17.

FC Energie Cottbus

 38

 12

 9

 17

51:58

45

18.

VfL Sportfreunde Lotte

 38

 9

 13

 16

31:46

40

19.

SC Fortuna Köln

 38

 9

 12

 17

38:64

39

20.

VfR 1921 Aalen

 38

 6

 13

 19

45:62

31

 

Meister und Aufsteiger in die 2.Bundesliga: VfL 1899 Osnabrück

2.Aufsteiger: Karlsruher SC Mühlburg-Phönix

Der SV Wehen 1926 Wiesbaden ist nach dem 1:2 und 3:2 gegen den FC Ingolstadt 04 ebenfalls in die 2.Bundesliga aufgestiegen.

 

Absteiger: VfR 1921 Aalen, SC Fortuna Köln, VfL Sportfreunde Lotte, FC Energie Cottbus

 

           Verbandsliga Hessen-Mitte

 

Fer

Kin

Die

Zei

Mar

B02

Lab

BGM

GS

Wal

Bau

Bre

Flö

Gie

Dor

Wör

Bic

FSV 1926 Fernwald

 

4:1

2:2

0:0

1:1

3:0

3:1

1:0

9:1

4:3

3:3

7:1

9:1

7:1

6:0

5:2

5:0

SG Kinzenbach 1955

1:7

 

1:0

0:2

3:3

3:3

3:3

2:4

6:0

2:0

4:1

1:2

2:0

3:1

2:0

5:0

4:1

TuS Dietkirchen 1911

3:1

5:2

 

1:0

3:0

2:1

2:2

3:0

3:0

5:0

4:0

3:1

3:0*4

1:0

3:1

2:0

5:0

SV 1919 Zeilsheim

4:2

2:0

3:0

 

5:0

3:1

1:2

2:0

3:2

1:1

2:4

0:0

3:0*4

4:1

2:0

3:0

5:0

VfB 1905 Marburg

2:2

0:2

2:0

3:0

 

2:3

0:2

1:2

1:0

3:0

1:2

5:4

6:1

3:1

3:2

5:1

10:0

Biebricher FV 1902

1:2

2:4

2:0

4:0

1:3

 

3:2

1:1

2:5

3:1

6:2

1:0

3:0*4

0:2

0:0

4:0

3:0*2

SSV Langenaubach

0:2

1:4

2:0

1:2

2:5

1:2

 

3:1

3:0

1:1

2:4

2:6

2:1

1:1

2:1

3:0*3

3:1

SF Blau-Gelb Marburg

3:4

3:3

1:1

3:2

2:2

1:3

4:2

 

3:2

3:1

5:2

1:2

2:2

1:1

2:1

11:0

1:1

FC Germ. Schwanheim

2:4

3:1

1:2

2:3

0:5

2:0

0:3

6:2

 

2:4

4:4

4:1

2:1

2:1

2:0

6:2

2:1

FC Waldbrunn 2016

2:1

1:3

0:3

2:2

3:7

1:0

1:3

1:2

3:2

 

0:2

4:2

3:0

0:0

3:0

2:2

1:0

SV 1965 Bauerbach

0:9

2:3

2:3

0:3

3:2

4:1

1:1

1:1

4:2

2:5

 

1:3

3:0*4

0:4

3:2

6:1

6:2

FV 09 Breidenbach

3:4

0:2

1:1

0:2

2:5

2:3

3:2

2:2

3:4

1:1

5:0

 

3:0*4

2:2

0:0

3:3

4:1

DJK SC SW Flörsheim

2:3

0:3*4

0:3

0:2

0:1

3:1

1:2

0:3*4

3:1

0:3*4

3:2

3:2

 

1:4

0:3*4

0:3

1:0

FC Gießen II

1:5

3:2

1:6

0:2

2:5

0:3

0:1

1:1

2:3

3:0

1:0

3:3

3:0*4

 

3:0

0:1

0:0

FC SW 1921 Dorndorf

2:7

0:3

0:0

3:0

3:5

0:2

0:0

2:0

2:3

3:1

1:1

3:3

4:0

2:0

 

3:1

5:0

TSG Wörsdorf 1887

1:3

1:2

0:3*1

0:12

1:4

1:3

1:5

2:5

2:3

1:2

0:3

4:2

1:3

3:2

3:3

 

2:2

TSV 1921 Bicken

1:3

2:5

1:5

0:2

0:12

1:7

2:2

0:2

2:1

3:1

1:8

0:6

3:0*4

2:3

3:1

0:2

 

*1 = TSG Wörsdorf 1887-TuS Dietkirchen 1911 kampflos für TuS Dietkirchen 1911

*2 = Biebricher FV 1902-TSV 1921 Bicken kampflos für Biebricher FV 1902

*3 = SSV 1920 Langenaubach-TSG Wörsdorf 1887 kampflos für SSV 1920 Langenaubach

*4 = Der DJK SC 1924 Schwarz-Weiß Flörsheim hat seine Mannschaft zurückgezogen und scheidet

       somit von den weiteren Spielen der Verbandsliga Hessen-Mitte aus. Die bis zum Ausscheiden ausgetragenen

       Spiele bleiben wie gespielt für die jeweiligen Gegner in der Wertung, die restlichen Spiele wurden jeweils

       mit 3:0 Toren und drei Punkten für die jeweiligen Gegner als gewonnen gewertet.

 

Abschlußtabelle:

Pl. Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. 

FSV 1926 Fernwald

32

24

5

3

128

:

45

77

2. 

TuS Dietkirchen 1911

32

22

5

5

77

:

27

71

3. 

SV 1919 Zeilsheim

32

21

4

7

77

:

32

67

4. 

VfB 1905 Marburg

32

20

4

8

107

:

53

64

5. 

SG Kinzenbach 1955

32

19

4

9

82

:

56

61

6. 

Biebricher FV 1902

32

17

3

12

69

:

51

54

7. 

Sportfreunde Blau-Gelb Marburg

32

13

10

9

72

:

57

49

8. 

SSV 1920 Langenaubach

32

14

7

11

62

:

56

49

9. 

SV 1965 Bauerbach

32

13

5

14

76

:

84

44

10. 

FC Germania 06 Schwanheim

32

14

1

17

69

:

85

42

11. 

FC Waldbrunn 2016

32

11

6

15

51

:

66

39

12. 

FV 09 Breidenbach

32

9

9

14

72

:

74

36

13. 

FC Gießen 1927 Teutonia/ 1900 VfB II

32

9

7

16

47

:

64

34

14. 

FC Schwarz-Weiß 1921 Dorndorf

32

8

7

17

47

:

63

31

15. 

TSG Wörsdorf 1887

32

5

4

23

41

:

115

19

16. 

TSV 1921 Bicken

32

4

4

24

30

:

117

16

17. 

DJK SC 1924 Schwarz-Weiß Flörsheim

32

6

1

25

0

:

0

 0

Der DJK SC 1924 Schwarz-Weiß Flörsheim hat seine Mannschaft zurückgezogen und scheidet somit von den weiteren Spielen der Verbandsliga Hessen-Mitte aus. Die bis zum Ausscheiden ausgetragenen Spiele bleiben wie gespielt für die jeweiligen Gegner in der Wertung, die restlichen Spiele wurden jeweils mit 3:0 Toren und drei Punkten für die jeweiligen Gegner als gewonnen gewertet.

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurde dem FC Germania 06 Schwanheim ein Punkt abgezogen.

 

Meister und Aufsteiger in die Hessenliga: FC 1926 Fernwald

Der TuS Dietkirchen 1911 ist nach dem 0:2 gegen den SV Neuhof 1910 und dem 3:1 gegen den 1. Hanauer FC 1893 ebenfalls in die Hessenliga aufgestiegen.

 

Absteiger: DJK SC 1924 Schwarz-Weiß Flörsheim (Rückzug während der Runde), TSV 1921 Bicken,

                TSG Wörsdorf 1887, FC Schwarz-Weiß 1921 Dorndorf

 

Gruppenliga Wiesbaden

 

FCB

FCE

Hel

Wey

Wür

M-N

SGH

KON

SGO

Eltv.

Elz

SVN

RWH

Nhs

Hor

Nor

Ulb

FC 1934 Wbn.-Bierstadt

 

3:2

3:2

2:3

0:1

1:5

1:0

2:1

1:1

4:0

1:1

2:3

2:2

3:6

2:1

2:1

1:0

FC 1931 Eddersheim II

4:7

 

5:5

3:3

3:2

2:5

3:1

4:0

1:8

1:4

2:1

3:5

5:3

2:1

2:2

6:0

5:3

FSV Hellas Schierstein

4:0

3:1

 

4:3

5:2

1:3

0:3

7:0

5:0

1:2

4:1

2:1

3:1

4:1

1:0

1:2

3:1

RSV 1918 Weyer

3:8

1:2

1:1

 

3:1

4:2

3:4

2:3

0:3

4:2

1:3

2:1

4:2

3:3

7:3

4:2

6:1

RSV 1920 Würges

1:2

3:0

2:0

0:3

 

0:2

2:0

1:0

3:2

3:2

2:2

3:0

2:0

1:1

1:3

1:1

0:1

SC Meso-Nassau Wiesbaden

2:3

2:1

3:1

1:3

2:0

 

0:6

5:0

1:2

0:4

2:0

4:2

1:2

5:1

1:4

0:2

4:4

SG 01 Hoechst

1:1

2:2

0:4

1:2

3:0

2:1

 

1:1

4:4

4:0

5:3

0:2

0:4

0:1

4:2

4:1

1:1

SG Kirberg/Ohren/Nauheim

2:0

0:3

3:3

0:4

0:0

2:0

2:3

 

0:2

2:2

1:3

0:1

1:1

0:5

1:1

6:1

2:4

SG Oberliederbach

3:5

2:4

1:0

2:1

5:0

6:1

3:2

1:1

 

5:1

3:1

1:1

2:4

1:1

2:1

1:1

3:2

Spvgg 1922 Eltville

4:2

6:1

4:1

3:0

6:1

2:1

2:4

4:0

3:2

 

1:3

4:1

2:1

2:0

5:2

4:4

3:3

SV 1911 Elz

2:1

2:0

1:3

2:3

2:2

2:1

2:2

0:4

1:5

2:4

 

0:0

0:0

2:3

1:3

7:1

2:3

SV 1913 Niedernhausen

1:3

2:1

2:1

3:1

3:0

3:0

4:0

2:0

2:1

3:1

2:3

 

2:2

1:1

2:5

3:0

1:1

SV RW Hadamar II

0:4

7:1

1:1

2:1

3:3

1:8

1:1

1:3

5:2

0:2

1:1

1:2

 

2:1

1:0

5:1

5:4

TuRa Niederhöchstadt

2:3

1:0

3:3

2:3

1:3

6:2

3:2

6:0

5:2

1:4

1:1

3:2

1:6

 

2:1

6:4

1:4

TuS Hornau

1:0

3:3

0:1

1:2

1:1

2:0

3:2

2:3

2:0

1:2

0:0

0:4

1:1

1:1

 

3:3

1:4

TuS 1883 Nordenstadt

1:0

2:2

0:4

2:4

1:2

4:0

1:3

3:1

1:1

1:3

1:7

0:2

1:4

4:1

1:2

 

1:3

VfB 1912 Unterliederbach

4:1

3:2

0:1

3:4

3:1

6:4

0:2

4:0

1:2

3:2

1:1

2:1

0:1

7:5

1:0

3:0

 

 

Abschlußtabelle:

Pl. Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. 

Spvgg 1922 Eltville

32

20

3

9

90

:

61

63

2. 

RSV 1918 Weyer

32

18

3

11

88

:

72

57

3. 

FSV Hellas Schierstein 1968

32

17

5

10

79

:

50

56

4. 

SV 1913 Niedernhausen

32

17

5

10

64

:

47

56

5. 

VfB 1912 Unterliederbach

32

16

5

11

80

:

66

53

6. 

SG Oberliederbach

32

15

7

10

78

:

61

52

7. 

FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt

32

16

4

12

70

:

64

52

8. 

SV Rot-Weiß Hadamar II

32

13

9

10

70

:

62

48

9. 

SG 01 Hoechst

32

13

7

12

67

:

59

46

10. 

TuRa 1893 Niederhöchstadt

32

12

7

13

76

:

78

43

11. 

RSV 1920 Würges

32

11

7

14

44

:

60

40

12. 

FC 1931 Eddersheim II

32

11

6

15

76

:

92

39

13. 

SV 1911 Elz

32

9

10

13

59

:

63

37

14. 

SC Meso-Nassau Wiesbaden

32

12

1

19

68

:

79

36

15. 

TuS Hornau

32

9

8

15

52

:

61

35

16. 

SG Kirberg/Ohren/Nauheim

32

7

7

18

39

:

78

28

17. 

TuS 1883 Nordenstadt

32

6

6

20

48

:

95

24

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurde dem SC Meso-Nassau Wiesbaden ein Punkt abgezogen.

Meister und Aufsteiger in die Verbandsliga Hessen-Mitte: Spvgg 1922 Eltville

Der RSV 1918 Weyer ist nach dem 1:3 und 5:0 gegen den FC Turabdin-Babylon Pohlheim ebenfalls in die Verbandsliga Hessen-Mitte aufgestiegen.

 

Absteiger: TuS 1883 Nordenstadt, SG Kirberg/Ohren/Nauheim, TuS Hornau, SC Meso-Nassau Wiesbaden,

                 SV 1911 Elz

 

Kreis-Oberliga Wiesbaden

 

FCN

Kla

Koh

W07

KFV

SKG

A/K

Sbg

SVE

SVF

SVW

K46

TSV

Dot

Nor

1.FC Naurod 1928

 

4:3

3:1

5:0

0:2

1:0

5:0

0:1

2:1

5:3

1:2

0:4

2:1

1:1

4:0

DJK 1.SC Klarenthal 1968

2:2

 

1:4

3:3

3:7

2:1

9:1

2:1

4:2

1:1

4:8

0:0

4:3

2:3

3:4

1.SC Kohlheck Wiesbaden

1:1

4:4

 

0:3

0:1

12:3

2:9

2:3

2:5

4:5

0:6

1:0

5:3

4:1

5:2

FSV Wiesbaden 07

1:6

1:13

1:3

 

1:10

2:2

4:1

2:5

0:7

1:2

3:5

0:11

1:11

2:1

1:3

Kasteler FV 06

4:1

3:0

8:0

3:0

 

4:1

5:0

2:2

0:0

3:2

2:0

8:0

6:0

5:0

4:0

SKG Karadeniz Wiesbaden

1:3

4:4

1:2

7:4

1:3

 

6:10

2:3

1:4

7:0

5:2

1:5

3:5

6:4

3:1

SG Amöneburg/Kostheim 12

3:0

3:2

7:2

4:2

1:1

0:3

 

1:1

4:1

1:1

0:2

3:1

5:4

4:1

5:0

Spvgg 1919 Sonnenberg

2:1

5:3

2:0

12:2

2:2

2:1

3:2

 

3:1

4:4

3:3

2:2

2:4

3:2

3:0*1

SV 1921 Erbenheim

1:2

2:1

7:2

2:2

0:1

2:1

2:1

0:3

 

7:2

3:3

1:4

3:1

5:0

5:0

SV 1932 Wbn.-Frauenstein

2:0

4:5

0:3

7:1

2:0

1:3

2:2

1:7

2:3

 

1:6

2:6

1:5

2:5

2:1

SV Wiesbaden 1899

2:0

2:4

4:3

7:0

2:1

4:0

1:0

0:1

2:1

4:0

 

5:0

0:1

11:3

3:2

TSG 1846 Mainz-Kastel

5:1

2:6

3:3

2:2

2:2

6:2

8:0

5:5

3:4

6:1

1:4

 

2:5

4:1

10:1

Türkischer SV Wiesbaden

4:2

3:3

5:4

6:3

1:1

6:3

2:0

2:2

1:2

4:3

0:5

2:1

 

3:1

1:0

TuS 1848 Wbn.-Dotzheim

2:1

3:1

1:1

0:4

0:8

0:3

2:3

1:2

0:9

3:4

0:2

0:4

3:2

 

1:1

TuS 1883 Nordenstadt II

0:1

2:2

4:2

1:0

1:3

3:1

5:0

2:3

2:2

0:4

0:9

3:3

1:5

1:1

 

*1 = Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg-TuS 1883 Nordenstadt II kampflos für Spvgg 1919 Wbn.-Sonnenberg

 

Abschlußtabelle:

Pl.  Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. 

SV Wiesbaden 1899

28

21

2

5

104

:

39

65

2. 

Kasteler FV 06

28

20

6

2

99

:

22

64

3. 

Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg

28

18

8

2

87

:

49

62

4. 

Türkischer SV Wiesbaden

28

16

3

9

90

:

68

50

5. 

SV 1921 Erbenheim

28

15

4

9

82

:

49

48

6. 

TSG 1846 Mainz-Kastel

28

12

7

9

100

:

65

43

7. 

1.FC Naurod 1928

28

13

3

12

54

:

49

42

8. 

SG Amöneburg/Kostheim 12

28

12

4

12

70

:

77

39

9. 

DJK 1.SC Klarenthal 1968

28

9

8

11

91

:

82

32

10. 

1.SC Kohlheck 1951 Wiesbaden

28

9

4

15

72

:

93

31

11. 

SKG Karadeniz Wiesbaden

28

8

2

18

72

:

95

26

12. 

SV 1932 Wiesbaden-Frauenstein

28

8

4

16

61

:

97

26

13. 

TuS 1883 Nordenstadt II

28

6

5

17

40

:

86

23

14. 

TuS 1848 Wiesbaden-Dotzheim

28

5

4

19

40

:

98

19

15. 

FSV Wiesbaden 07

28

4

4

20

46

:

139

15

Der SV Italia Wiesbaden hat seine Mannschaft am dritten Spieltag aus der laufenden Runde zurückgezogen. Da der Verein bereits zu den ersten beiden Spielen nicht angetreten ist, wurden diese beiden Spiele auch aus der Wertung genommen.

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurden dem DJK 1.SC Klarenthal 1968 drei Punkte, der Kasteler FV 06 und dem SV 1932 Wiesbaden-Frauenstein jeweils zwei Punkte, dem Türkischen SV Wiesbaden, dem SV 1921 Erbenheim, der SG Amöneburg/Kostheim 12 und dem FSV Wiesbaden 07 jeweils ein Punkt abgezogen.

 

Meister und Aufsteiger in die Gruppenliga Wiesbaden: SV Wiesbaden 1899

Die Kasteler FV 06 hat nach dem 3:1 und 2:7 gegen den FV Alemannia 08 Nied den Aufstieg in die Gruppenliga Wiesbaden verpasst.

 

Absteiger: SV Italia Wiesbaden (Rückzug), TuS 1883 Nordenstadt II (durch den Abstieg der ersten Mannschaft

                aus der Gruppenliga)

Der FSV Wiesbaden 07 ist nach dem 1:2 und 0:3 gegen den FC 1950 Wiesbaden-Freudenberg ebenfalls in die Kreisliga A Wiesbaden abgestiegen.  

 

Kreisliga A Wiesbaden

 

B02

FCB

SVN

SVF

A/K

B-G

Hel

FTW

SCG

FCN

VfR 

S08

FCF

M62

Med

FVD

FCM

Igs

Biebricher FV 1902 II

 

2:2

4:1

0:2

3:0

1:1

2:2

1:4

3:3

4:2

3:1

1:5

3:2

2:1

1:1

5:1

3:3

9:1

FC 1934 Bierstadt II

1:1

 

3:1

7:1

11:0

1:1

4:1

3:2

4:2

1:0

4:1

0:5

0:1

3:1

2:3

3:3

6:2

1:4

SV Niedernhausen II

2:0

4:2

 

6:0

12:1

2:0

0:2

2:1

1:1

5:1

5:1

1:2

2:1

5:1

10:1

2:0

3:0

12:2

SV Frauenstein II

2:4

0:0

0:3*3

 

2:1

0:3

3:1

0:3

3:3

1:2

3:3

1:5

1:5

4:3

2:7

1:7

2:2

5:3

SG Amöneb./K. 12 II

4:3

1:4

1:4

3:2

 

4:1

3:2

1:3

7:0

3:2

2:0

1:4

1:3

3:1

3:2

2:3

0:2

2:3

SV Blau-Gelb Wiesb.

2:0

3:4

1:1

9:2

3:0

 

2:4

2:4

3:0*4

1:2

2:3