Schiedsrichtervereinigung Wiesbaden

die Schiris im Kreis Wiesbaden

 

Saison 2017/2018

3.Bundesliga

 

WK

KSC

Mag

Zwi

Osn

WW

Che

PM

SG

Aal

SL

Hal

Erf

HR

FK

WB

Pad

Jen

SU

Mep

FC Würzburger Kickers

 

0:0

1:0

1:1

1:0

0:5

0:0

0:1

1:1

2:2

2:1

1:0

4:1

0:3

1:0

1:1

2:3

2:2

0:2

2:0

Karlsruher SC

2:0

 

1:0

1:0

2:2

2:1

2:0

3:0

3:1

0:0

1:0

1:1

2:0

0:0

1:0

1:0

0:0

2:3

3:1

2:0

1.FC Magdeburg

2:1

2:0

 

2:2

2:0

0:0

3:1

3:1

3:0

6:1

2:0

2:1

3:0

2:0

2:0

4:1

1:0

2:0

0:3

0:0

FSV Zwickau

0:1

2:4

3:1

 

1:1

0:2

3:2

1:0

2:0

2:2

1:1

1:1

1:1

1:0

1:0

1:0

1:3

2:1

1:3

0:1

VfL 1899 Osnabrück

1:1

0:0

0:2

4:0

 

0:4

6:1

0:1

2:1

4:1

1:0

3:3

0:1

1:1

2:2

1:1

0:5

1:2

2:0

2:2

SV Wehen 1926 Wiesbaden

0:2

1:1

1:2

3:0

5:1

 

2:1

6:2

5:0

2:0

3:1

3:1

4:2

0:1

1:1

2:2

4:1

1:0

1:0

0:1

Chemnitzer FC

0:3

0:0

2:3

1:0

0:0

1:4

 

1:2

2:3

2:4

3:1

1:1

1:0

1:1

1:2

2:1

0:2

1:0

2:1

1:2

SC Preußen 06 Münster

1:0

1:1

0:1

0:2

4:1

1:0

1:0

 

1:4

1:1

3:0

1:2

5:0

2:0

1:1

0:1

1:1

2:2

2:0

3:0

SG Sonnenhof Großaspach

1:3

1:0

4:1

2:0

0:1

1:3

3:1

2:2

 

0:0

1:1

0:3

1:0

0:0

1:3

2:2

1:1

0:0

1:2

2:3

VfR 1921 Aalen

2:3

0:2

0:1

2:2

2:1

1:0

3:2

0:0

4:1

 

3:0

2:1

1:1

1:0

1:1

1:0

0:5

3:1

3:1

1:1

VfL Sportfreunde Lotte

1:3

1:1

0:1

1:0

2:3

0:1

3:1

0:0

0:2

2:0

 

2:1

1:0

0:2

0:2

3:2

1:2

4:0

2:1

2:2

Hallescher FC

1:3

0:1

0:2

2:0

1:0

2:1

0:3

3:0

3:0

3:2

1:0

 

3:0

0:2

0:3

1:0

4:4

0:2

1:2

2:0

FC Rot-Weiß Erfurt

1:3

1:3

3:1

0:3

4:4

1:3

0:5

1:1

0:6

0:1

2:3

1:1

 

0:1

2:1

0:3

0:1

1:0

0:2

0:0

FC Hansa Rostock

3:1

0:3

1:0

1:1

2:0

2:0

3:1

1:1

0:0

1:0

0:3

4:2

3:1

 

5:3

0:0

2:3

0:0

1:1

1:2

SC Fortuna Köln

2:1

4:0

1:2

1:1

3:0

1:0

3:0

2:4

1:3

1:0

0:3

1:1

2:0

0:0

 

2:1

2:4

1:0

0:0

0:2

SV Werder Bremen II

0:1

2:0

1:3

0:0

2:2

0:0

1:1

2:4

0:5

1:0

1:1

1:2

0:0

1:1

1:2

 

0:2

2:4

3:0

2:1

SC Paderborn 07

0:0

0:2

1:1

2:0

3:0

3:1

3:2

2:1

5:0

3:0

5:0

0:0

0:1

2:1

3:1

7:1

 

6:0

3:0

1:0

FC Carl-Zeiss Jena

1:2

0:0

1:5

2:1

0:0

4:3

1:1

2:0

0:0

3:2

2:2

2:1

1:0

1:0

0:2

2:1

3:1

 

2:1

2:2

Spvgg Unterhaching

3:2

3:2

0:1

2:1

4:1

0:1

4:2

1:0

1:4

0:1

3:0

1:1

1:1

0:3

2:2

1:0

0:3

3:2

 

4:0

SV Meppen 1912

2:2

2:0

1:2

4:0

1:0

1:3

3:2

2:0

1:1

1:1

2:1

2:2

3:0

0:2

1:0

2:2

0:0

2:1

1:1

 

 

Abschlußtabelle:

Pl.

Mannschaft

 Sp.

  S

    U

   N

Tore

Pkt.

 1.

1.FC Magdeburg

38

27

4

7

70:32

85

 2.

SC Paderborn 07

38

25

8

5

90:33

83

 3.

Karlsruher SC Mühlburg-Phönix

38

19

12

7

49:29

69

 4.

SV Wehen 1926 Wiesbaden

38

21

5

12

76:39

68

 5.

FC Würzburger Kickers

38

17

10

11

53:46

61

 6.

FC Hansa Rostock

38

16

12

10

48:34

60

 7.

SV Meppen 1912

38

15

13

10

50:47

58

 8.

SC Fortuna Köln

38

15

9

14

53:48

54

 9.

Spvgg Unterhaching

38

16

6

16

54:55

54

10.

SC Preußen 06 Münster

38

14

10

14

50:49

52

11.

FC Carl-Zeiss Jena

38

14

10

14

49:59

52

12.

VfR 1921 Aalen

38

13

11

14

48:57

50

13.

Hallescher FC

38

13

10

15

52:54

49

14.

SG Sonnenhof Großaspach

38

12

11

15

55:60

47

15.

FSV Zwickau

38

10

11

17

38:55

41

16.

VfL Sportfreunde Lotte

38

11

7

20

43:60

40

17.

VfL 1899 Osnabrück

38

8

13

17

47:67

37

18.

SV Werder 1899 Bremen II

38

6

13

19

39:62

31

19.

Chemnitzer FC

38

8

7

23

48:74

22

20.

FC Rot-Weiß Erfurt

38

5

8

25

26:78

13

Dem FC Rot-Weiß Erfurt wurde wegen Verstoßes gegen die Zulassungsauflagen ein Punkt abgezogen. Wegen des Antrages auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wurden dem FC Rot-Weiß Erfurt weitere neun Punkte abgezogen.

Wegen des Antrages auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens wurden dem Chemnitzer FC neun Punkte abgezogen.

 

Meister und Aufsteiger in die 2.Bundesliga: 1.FC Magdeburg

2.Aufsteiger: SC Paderborn 07

Der Karlsruher SC Mühlburg-Phönix hat nach dem 0:0 und 1:3 gegen den FC Erzgebirge Aue den Aufstieg in die 2.Bundesliga verpasst.

 

Absteiger: FC Rot-Weiß Erfurt, Chemnitzer FC, SV Werder 1899 Bremen II

          

 

Verbandsliga Hessen-Mitte

 

Diet

FCW

SGK

Fer

SVZ

Mar

G-S

Bick

SWD

Lab

B02

FCE

FVB

BGM

Bra

V-K

SGO

TuS Dietkirchen 1911

 

0:3

0:4

0:3

1:0

1:1

4:1

6:1

5:0

4:2

1:2

2:0

2:2

4:0

4:0

5:2

4:2

FC Waldbrunn 2016

3:1

 

2:1

1:1

1:2

2:2

0:3

3:2

3:1

3:1

0:5

1:6

1:1

4:0

5:2

1:1

0:2

SG Kinzenbach 1955

1:4

5:5

 

0:6

1:1

2:2

1:1

3:0

1:3

4:0

2:2

0:2

1:0

0:4

3:0

2:0

4:2

FSV 1926 Fernwald

1:2

2:1

0:0

 

3:2

2:1

6:1

2:0

5:0

3:1

5:1

1:4

3:1

1:2

4:1

4:0

2:0

SV 1919 Zeilsheim

1:4

2:0

4:1

5:1

 

0:0

2:2

0:2

4:1

3:1

1:2

0:4

0:4

4:1

2:1

4:0

4:0

VfB 1905 Marburg

1:1

5:0

1:1

1:2

0:3

 

1:3

4:0

1:2

5:2

1:1

1:1

4:1

2:2

5:2

3:1

2:2

FC Germania 06 Schwanheim

5:2

4:1

4:1

2:5

2:1

2:3

 

4:2

4:3

2:5

1:1

0:4

3:4

2:4

8:0

3:1

0:0

TSV 1921 Bicken

2:0

6:1

4:1

1:7

2:3

2:2

1:1

 

1:4

1:0

3:5

0:9

2:3

1:1

2:1

1:1

3:2

FC Schw.-Weiß Dorndorf

1:2

0:1

0:3

2:3

2:1

0:1

3:4

2:2

 

1:1

3:3

3:4

0:4

1:3

3:0

6:2

2:2

SSV 1920 Langenaubach

3:1

1:1

3:3

1:1

0:2

1:1

5:2

3:1

3:1

 

1:1

2:5

0:0

2:4

3:2

3:1

3:2

Biebricher FV 1902

2:3

1:1

2:0

3:3

1:1

2:3

1:0

8:1

3:1

2:0

 

1:1

1:3

0:3

2:1

2:0

3:0

FC 1931 Eddersheim

3:3

5:0

1:1

2:0

3:0

1:0

5:0

8:0

6:2

3:1

4:0

 

2:0

0:0

5:0

6:2

8:1

FV 09 Breidenbach

3:1

4:1

1:1

3:4

1:2

3:2

1:2

1:1

4:0

1:4

0:3

0:4

 

1:2

3:1

1:0

3:1

SF Blau-Gelb Marburg

1:1

3:1

2:0

1:3

2:0

3:3

3:1

3:4

4:3

2:0

2:1

3:4

4:1

 

5:1

2:1

4:1

FSV Braunfels 1918

0:2

1:4

6:3

1:6

1:3

0:3

3:0

1:0

1:3

0:3

0:1

0:4

2:0

1:5

 

0:2

1:2

1.FC Vikt. 07 Kelsterbach

0:5

0:2

3:2

0:2

0:2

2:1

3:0

3:0

1:3

2:1

0:2

1:3

3:1

0:0

2:0

 

4:2

SG Oberliederbach

0:3

0:1

0:2

2:3

1:3

0:0

3:2

2:2

0:1

3:3

0:1

1:5

1:4

0:3

3:0

2:2

 

 

Abschlußtabelle:

Pl. Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. 

FC 1931 Eddersheim

32

26

5

1

122

:

26

83

2. 

FSV 1926 Fernwald

32

23

4

5

94

:

42

73

3. 

Sportfreunde Blau-Gelb Marburg

32

20

6

6

78

:

48

66

4. 

TuS Dietkirchen 1911

32

18

5

9

78

:

50

59

5. 

Biebricher FV 1902

32

16

9

7

65

:

45

57

6. 

SV 1919 Zeilsheim

32

17

4

11

62

:

45

55

7. 

VfB 1905 Marburg

32

10

14

8

62

:

47

44

8. 

FV 09 Breidenbach

32

13

5

14

59

:

58

44

9. 

FC Waldbrunn 2016

32

12

7

13

53

:

70

43

10. 

FC Germania 06 Schwanheim

32

12

5

15

69

:

79

40

11. 

SSV 1920 Langenaubach

32

10

8

14

59

:

67

38

12. 

SG Kinzenbach 1955

32

9

10

13

54

:

65

36

13. 

FC Schwarz-Weiß 1921 Dorndorf

32

9

4

19

57

:

82

31

14. 

1.FC Viktoria 07 Kelsterbach

32

9

4

19

40

:

71

31

15. 

TSV 1921 Bicken

32

8

7

17

50

:

94

31

16. 

SG Oberliederbach

32

4

7

21

39

:

82

19

17. 

FSV Braunfels 1918

32

4

0

28

30

:

100

12

Wegen Nichterfüllung ds Schiedsrichter-Solls wurde dem FC Germania 06 Schwanheim und der SG Kinzenbach 1955 jeweils ein Punkt abgezogen.

 

Meister und Aufsteiger in die Hessenliga: FC 1931 Eddersheim

Der FSV 1926 Fernwald hat nach dem 1:0 gegen den SSV Sand 1910 und dem 1:2 gegen Türk Gücü Friedberg 1988 den Aufstieg in die Hessenliga verpasst.

 

Absteiger: 1.FC Viktoria 07 Kelsterbach (freiwilliger Rückzug in die Kreis-Oberliga), FSV Braunfels 1918,

                SG Oberliederbach

 

Gruppenliga Wiesbaden

 

SWF

FCE

GW

Hel

FVN

Wey

Wür

SGH

SGO

SVN

SVP

RWH

SVW

Wör

Nhs

Hah

Nor

VfBU

DJK SC SW Flörsheim

 

8:0

5:2

0:5

3:0*3

3:0

6:0

1:1

4:0

3:1

4:1

2:2

6:2

3:3

4:0

4:1

7:0

3:1

FC 1931 Eddersheim II

3:2

 

2:1

2:2

8:2

3:4

1:2

2:2

7:1

3:6

3:2

2:2

5:3

0:5

3:1

6:0

1:2

1:3

FC Germania Weilbach

2:6

0:1

 

1:0

2:1

0:3

2:2

0:1

1:4

1:2

3:2

0:1

2:2

0:2

2:0

1:1

1:0

0:1

FSV Hellas Schierstein

3:2

2:3

1:0

 

3:2

5:3

4:1

3:2

2:1

3:2

4:1

1:3

3:2

5:1

3:4

4:0

5:4

4:0

FV 1908 Neuenhain

2:5

2:2

2:2

2:3

 

1:2

5:2

1:2

2:3

0:11

6:1

2:8

1:2

2:1

5:2

1:2

0:5

1:3

RSV 1918 Weyer

3:2

4:2

4:0

2:0

5:0

 

3:1

0:2

1:1

6:2

7:0

0:1

3:0

0:2

1:2

4:1

5:2

3:4

RSV 1920 Würges

3:2

0:2

3:2

1:3

2:2

1:0

 

1:2

2:1

0:4

4:1

0:5

3:0

1:0

1:2

1:2

1:1

1:0

SG 01 Hoechst

1:5

2:2

2:0

2:3

2:1

2:2

5:2

 

4:2

4:1

3:1

3:2

2:1

2:3

0:2

1:0

3:1

4:2

SG Orlen

0:8

3:3

0:4

1:1

5:2

0:3

1:2

2:4

 

3:3

1:4

1:5

1:3

0:4

1:3

3:1

3:0

2:6

SV 1913 Niedernhausen

4:3

0:0

7:1

1:1

2:4

4:1

2:2

2:0

1:2

 

5:4

2:1

3:3

1:3

2:0

1:1

6:0

4:5

SV 1947 Presberg

4:5

3:3

0:3

2:0

4:1

4:0

3:3

2:10

3:2

0:6

 

0:3*2

3:2

1:3

3:0

4:2

2:3

0:0

SV Rot-W. Hadamar II

1:4

2:2

1:0

4:0

2:5

3:2

3:0

0:2

4:2

0:0

5:1

 

5:1

5:1

1:3

5:0

0:1

4:1

SV Wiesbaden 1899

4:2

1:1

1:0

0:3*1

1:3

3:4

1:4

1:2

2:1

3:2

5:0

2:1

 

1:2

1:3

0:4

4:3

2:2

TSG Wörsdorf 1887

1:4

0:2

2:1

1:0

2:1

3:1

0:2

7:2

2:1

1:3

3:0

2:1

8:1

 

3:2

4:0

6:1

2:3

TuRa Niederhöchstadt

0:2

1:1

2:0

3:1

5:0

3:2

7:1

2:1

5:2

1:1

5:2

1:5

1:0

2:4

 

2:1

1:3

0:3

TuS Hahn 1926

0:7

0:0

0:2

0:3

3:4

1:4

3:0

1:3

2:3

0:1

1:2

0:1

2:3

0:0

1:3

 

3:1

0:5

TuS 1883 Nordenstadt

3:3

0:2

1:0

2:1

5:3

3:3

2:2

4:1

4:0

3:6

6:3

2:6

2:3

3:4

3:1

1:3

 

1:0

VfB Unterliederbach

2:4

3:0

2:1

1:1

6:3

1:4

4:1

0:2

8:1

5:1

1:2

2:1

5:1

2:1

9:2

4:2

5:1

 

*1 = Das abgebrochene Spiel SV Wiesbaden 1899-FSV Hellas Schierstein 1968 (0:1) wird mit 3:0 Toren und drei

       Punkten für den FSV Hellas Schierstein 1968 als gewonnen gewertet.

*2 = Das abgebrochene Spiel SV 1947 Presberg-SV Rot-Weiß Hadamar II (0:2) wird mit 3:0 Toren und drei Punkten

       für den SV Rot-Weiß Hadamar II als gewonnen gewertet. Dem SV 1947 Presberg  werden wegen Verursachung

       eines Spielabbruchs drei Punkte abgezogen.

*3 = DJK SC 1924 Schwarz-Weiß Flörsheim-FV 1908 Neuenhain kampflos für DJK SC 1924 Schwarz-Weiß Flörsheim

 

Abschlußtabelle:

Pl.  Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. 

DJK SC 1924 Schwarz-Weiß Flörsheim

34

23

4

7

132

:

55

73

2. 

TSG Wörsdorf 1887

34

22

2

10

86

:

53

68

3. 

SG 01 Hoechst

34

21

4

9

81

:

59

67

4. 

VfB 1912 Unterliederbach

34

21

3

10

99

:

60

66

5. 

SV Rot-Weiß Hadamar II

34

20

4

10

93

:

47

64

6. 

FSV Hellas Schierstein 1968

34

20

4

10

82

:

56

63

7. 

RSV 1918 Weyer

34

18

3

13

89

:

62

57

8. 

SV 1913 Niedernhausen

34

16

8

10

99

:

67

56

9. 

TuRa 1893 Niederhöchstadt

34

18

2

14

71

:

72

56

10. 

FC 1931 Eddersheim II

34

13

12

9

78

:

71

51

11. 

TuS 1883 Nordenstadt

34

13

4

17

73

:

94

43

12. 

RSV 1920 Würges

34

12

6

16

52

:

81

42

13. 

SV Wiesbaden 1899

34

11

4

19

61

:

92

37

14. 

SV 1947 Presberg

34

10

3

21

65

:

112

30

15. 

FC Germania 08 Weilbach

34

8

4

22

37

:

64

28

16. 

FV 1908 Neuenhain

34

8

3

23

69

:

116

27

17. 

SG Orlen

34

7

4

23

54

:

110

25

18. 

TuS Hahn 1926

34

6

4

24

38

:

88

21

Wegen Verursachung eines Spielabbruchs wurden dem SV 1947 Presberg drei Punkte abgezogen.

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurde dem FSV Hellas Schierstein 1968 und dem TuS Hahn 1926 jeweils ein Punkt abgezogen.

 

Meister und Aufsteiger in die Verbandsliga Hessen-Mitte: DJK SC 1924 Schwarz-Weiß Flörsheim

Die TSG Wörsdorf 1887 ist nach dem 0:2 und 5:0 gegen den VfB 1909 Wetter ebenfalls in die Verbandsliga Hessen-Mitte aufgestiegen.

 

Absteiger: TuS Hahn 1926, SG Orlen, FV 1908 Neuenhain, FC Germania 08 Weilbach, SV 1947 Presberg,

                 SV Wiesbaden 1899

 

Kreis-Oberliga Wiesbaden

 

FCB

MN

KFV

SVA

Kla

TSV

FCN

Koh

Sbg

SKG 

K46

SVE

B02

SVF

SVI

S08

M62

FC 1934 Wbn.-Bierstadt

 

3:1

1:1

2:4

2:2

4:2

2:1

6:0

1:1

6:4

6:3

4:2

11:0

5:1

2:0

6:2

6:3

SC Meso-Nassau Wiesb.

1:2

 

2:1

4:3

3:1

1:0

1:0

0:1

0:5

5:1

3:1

3:0

4:0

2:1

5:0

3:2

2:0

Kasteler FV 06

2:1

2:3

 

4:0

1:2

10:2

1:0

3:1

2:1

5:0

1:1

2:3

5:0

2:0

4:3

3:1

3:0*2

Spvgg Amöneburg

0:2

1:3

1:1

 

2:1

4:3

3:2

4:3

4:4

1:1

3:2

0:2

7:2

1:3

3:2

2:2

6:2

DJK 1.SC Klarenthal

1:5

3:3

2:1

6:2

 

3:2

3:0

3:4

5:1

2:5

1:1

8:1

7:2

4:1

4:1

3:1

3:1

Türkischer SV Wiesbaden

0:2

3:3

5:1

2:3

3:1

 

0:2

2:0

3:4

2:2

3:0

6:1

3:1

4:2

2:1

1:1

3:0*2

1.FC Naurod 1928

1:0

3:1

0:0

0:2

1:2

2:0

 

1:2

3:2

2:0

4:2

2:2

3:3

2:4

3:0

3:1

3:0*2

1.SC Kohlheck 1951

1:2

1:2

2:3

2:2

4:4

3:5

4:3

 

0:2

4:4

1:1

5:0

8:0

4:3

5:3

5:0

1:3

Spvgg 1919 Sonnenberg

0:5

0:0

0:3

5:1

3:2

0:0

2:0

4:4

 

7:0

1:2

3:3

3:2

3:1

4:6

4:2

3:1

SKG Karadeniz Wiesb.

1:8

0:3

0:5

2:3

2:1

1:5

1:8

1:3

4:1

 

2:2

2:4

2:1

0:1

2:3

3:4

3:0*2

TSG 1846 Mainz-Kastel

3:4

1:3

2:1

1:1

2:2

3:2

2:3

1:2

3:3

0:2

 

2:2

4:3

2:1

1:6

3:2

4:2

SV 1921 Erbenheim

1:1

3:3

1:1

1:2

0:3

0:0

0:0

5:1

0:1

4:0

3:2

 

2:4

6:2

3:5

0:1

3:0*2

Biebricher FV 1902 II

1:4

1:6

2:5

5:3

2:5

0:2

0:2

1:3

3:2

1:2

3:2

3:1

 

2:4

3:3

1:5

3:5

SV 1932 Frauenstein

0:3

3:1

8:2

0:1

1:6

1:4

1:2

4:3

3:0

1:4

1:1

5:1

3:1

 

2:4

5:1

3:0*2

SV Italia Wiesbaden

3:9

0:8

1:2

1:3

5:3

1:1

3:7

5:2

3:4

1:2

1:3

3:7

2:2

2:2

 

3:0

3:2

1.FSV Schierstein 08

3:5

1:4

2:3

2:8

1:3

2:8

1:5

5:2

3:5

1:1

1:2

2:5

0:2

6:4

0:2

 

7:0

SG Munzur/62 Wiesb.

0:3*2

0:1

1:1

2:2

0:3*2

2:3

0:2

1:16

0:3*1

1:4

0:3*2

1:2

0:4

0:3*2

5:2

1:1

 

*1 = SG Munzur/62 Wiesbaden-Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg kampflos für Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg

*2 = Die SG Munzur/62 Wiesbaden hat ihre Mannschaft zurückgezogen und scheidet somit von den weiteren Spielen

       der Kreis-Oberliga Wiesbaden aus. Die bis zum Ausscheiden ausgetragenen Spiele bleiben wie gespielt für die

       jeweiligen Gegner in der Wertung, die restlichen Spiele wurden jeweils mit 3:0 Toren und drei Punkten für die

       jeweiligen Gegner als gewonnen gewertet.

 

Abschlußtabelle:

Pl. Mannschaft

Sp.

S

U

N

Tore

Pkt.

1. 

FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt

32

25

4

3

123

:

45

79

2. 

SC Meso-Nassau Wiesbaden

32

22

4

6

84

:

43

70

3. 

Kasteler FV 06

32

18

6

8

81

:

48

60

4. 

DJK 1.SC Klarenthal 1968

32

18

5

9

99

:

63

57

5. 

1.FC Naurod 1928

32

17

4

11

70

:

45

55

6. 

Spvgg Amöneburg

32

16

7

9

82

:

74

55

7. 

Spvgg 1919 Wiesbaden-Sonnenberg

32

15

7

10

81

:

69

52

8. 

Türkischer SV Wiesbaden

32

15

6

11

81

:

61

50

9. 

1.SC Kohlheck 1951 Wiesbaden

32

13

5

14

97

:

83

44

10. 

SV 1921 Erbenheim

32

11

8

13

68

:

77

40

11. 

SV 1932 Wiesbaden-Frauenstein

32

13

2

17

74

:

79

39

12. 

TSG 1846 Mainz-Kastel

32

10

9

13

62

:

73

39

13. 

SKG Karadeniz Wiesbaden

32

10

5

17

58

:

95

35

14. 

SV Italia Wiesbaden

32

10

4

18

78

:

105

33

15. 

Biebricher FV 1902 II

32

7

3

22

58

:

118

24

16. 

1.FSV 1908 Schierstein

32

6

4

22

63

:

105

20

17. 

SG Munzur/62 Wiesbaden

32

3

3

26

0

:

0

 0

Die SG Munzur/62 Wiesbaden hat ihre Mannschaft zurückgezogen und scheidet somit von den weiteren Spielen der Kreis-Oberliga Wiesbaden aus. Die bis zum Ausscheiden ausgetragenen Spiele bleiben wie gespielt für die jeweiligen Gegner in der Wertung, die restlichen Spiele wurden jeweils mit 3:0 Toren und drei Punkten für die jeweiligen Gegner als gewonnen gewertet.

Wegen Nichterfüllung des Schiedsrichter-Solls wurden dem DJK 1.SC Klarenthal 1968, dem SV 1932 Wiesbaden-Frauenstein und dem 1.FSV 1908 Schierstein jeweils zwei Punkte, dem Türkischen SV Wiesbaden, dem SV 1921 Erbenheim und dem SV Italia Wiesbaden jeweils ein Punkt abgezogen.

 

Meister und Aufsteiger in die Gruppenliga Wiesbaden: FC 1934 Wiesbaden-Bierstadt

Der SC Meso-Nassau Wiesbaden ist nach dem 3:0 und 1:2 gegen die SG 1908 Bad Soden sowie dem 1:3 gegen die SG Kirberg/Ohren/Nauheim ebenfalls in die Gruppenliga Wiesbaden aufgestiegen.

 

Absteiger: SG Munzur/62 Wiesbaden, 1.FSV 1908 Schierstein

Der Biebricher FV 1902 II ist nach dem 0:4 und 1:2 gegen den TuS 1883 Nordenstadt II ebenfalls in die Kreisliga A Wiesbaden abgestiegen.  

 

Die Spvgg Amöneburg schließt sich zur Saison 2018/2019 mit dem SV 1912 Mainz-Kostheim zur SG Amöneburg/Kostheim 12 zusammen.

 

Kreisliga A Wiesbaden

 

K12

W07

Dot

Nor

Del

Nau

Med

Bie

Grä

FTW

VfR 

Igs

BG

Nie

Ger

Mar

SVW

TSV

SV 1912 Mz-Kostheim

 

3:2

6:3

2:1

4:0

3:0

7:2

7:0

5:1

5:1

15:0

5:0

3:3

3:0

5:0

15:0

6:0

3:0*7

FSV Wiesbaden 07

2:0

 

5:1

1:0

8:2

5:0

4:1

4:2

6:0

6:1

2:1

3:0*5

6:1

9:0

7:2

7:1

12:0

4:1

TuS 1848 Dotzheim

2:1

1:3

 

3:2

3:0

2:4

3:1